Donnerstag, 13. Mai 2010

Preise gesenkt + Dessertvorschlag

Hallo ihr Lieben,
heute ein kurzer Post mit 2 Themen.
Erstens: ich habe die Preise meiner Verkaufsangebote drastisch reduziert. Schaut doch mal vorbei:-)

Zweitens: Da ich gestern Geburtstag hatte habe ich für meine Gäste ein tolles Dessert gemacht, was ich in einer Philadelphiapackung entdeckt hatte.


Zutaten (für 6 Gläser):
2 Packungen Philadelphia Balance Joghurt
300g 1,5% Fett Joghurt
5EL Puderzucker
1/2 Päckchen Vanillezucker
3TL Zitronensaft
6 Scheiben Kokoszwieback
1Glas Schwartau Fruttissima Himbeere








1. Joghurt, Philadelphia, Zucker und Zitronensaft mit dem Handrüher vermengen
2. Zwieback zerbröseln und 2/3 auf 6 Gläser aufteilen
3. Creme darüberfüllen, mit je einem Esslöffel Marmelade bedecken
4. Für mindestens 45 Minuten in den Kühlschrank stellen, vorm Servieren das restliche Drittel Zwieback aufstreuen.

Guten Appetit:-)

Kommentare:

  1. Oh, dann mal herzlichen Glückwunsch nachträglich :) und danke für das Rezept

    AntwortenLöschen
  2. Du hattest gestern Geburtstag? Herzlichen Glückwunsch. :-)

    Find's lustig, weil ich hab heute. *g*

    AntwortenLöschen
  3. Sieht lecker aus :-)
    Alles Gute nachträglich. *Schande über mich, dass ichs nicht wusste*
    hoffe du hast schon gefeiert und wurdes reichlich beschenkt.
    fühl dich gedrückt!

    AntwortenLöschen
  4. Nachträglich noch ganz herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!!! Ich hoffe, du hast schön gefeiert (oder feierst noch) und wurdest reich beschenkt.
    Das Dessert sieht so lecker aus.

    LG
    Chrissy

    AntwortenLöschen
  5. Happy Birthday nachträglich!

    Hübsches Dessert! *.*

    AntwortenLöschen
  6. Danke für die lieben Glückwünsche:-)

    AntwortenLöschen
  7. Sieht lecker aus! Aber Frischkäse ist ja sowieso so variabel, da kann man einiges mit zaubern.

    LG Britta

    AntwortenLöschen