Montag, 28. Februar 2011

Neues P2-Sortiment: Lacke

Bestimmt habt ihr schon auf diversen Blogs etwas über das Lack-Chaos bei P2 gelesen. Bei der Sortimentsumstellung sind nämlich neue Lacke mit alten Namen herausgebracht worden. So dass z.B. der Lack dangerous der vorher petrolgrün war, jetzt auf einmal rot ist. Interessante Marketingstrategie;-).
Da ich jedoch nur zwei Lacke gekauft habe und keiner von beiden einen alten Namen verpasst bekommen hat, kann ich hier mit keinem neuen Vergleich aufwarten.


Ich habe mir die zwei Farben 540 poetic und 590 who cares? gekauft. Beide Farben siedele ich eher im pastelligen Bereich an, wobei poetic für mich das perfekte Milka-Lila ist und who cares? mich schwer an essies mint candy apple erinnert, den ich jedoch nicht besitze und mit dem ich daher auch nicht vergleichen kann.
Leider kommt poetic nicht ganz farbgetreu auf den Fotos raus, ihr müsst ihn euch einfach etwas "milka-iger" vorstellen;-).


Neben den Namen haben sich auch die Fläschchen der Nagellacke geändert. In der Mitte seht ihr 041 blushing bride, der bei der letzten Sortimentsumstellung dazu gekommen ist und noch in der alten Flasche untergebracht ist. Insgesamt wirkt es so als seien in den neuen Flaschen weniger Milliliter enthalten, doch dem ist nicht so, es sind immer noch 8ml drin.


Wie ihr sehen könnt sind die neuen Flaschen nicht mehr abgerundet sondern komplett eckig. Außerdem ist der Griff länger und mit einem P2-Logo versehen.


Der Pinsel der Lacke hat sich ebenfalls verändert. Er ist jetzt weniger rund und deutlich kompakter gehalten als der alte Pinsel. Hiermit soll es sich leichter lackieren lassen. Ich hab ehrlich gesagt keinen bahnbrechenden Unterschied feststellen können.


In zwei Schichten wird poetic schön deckend und schön streifenfrei. Entschuldigt bitte die nicht perfekten Nägel. Ich darf beruflich keinen Nagellack tragen und hatte Samstagabend keine Lust auf eine anständige Maniküre nur um zweimal vier Nägel vorzuzeigen:-D. Für mich ist poetic das perfekte Alltags-Lila. Ich kann ihn nur mit den Worten "Milka-Lila" beschreiben:-).


Unten seht ihr einmal verschiedene lilane Nagellackfläschchen nebeneinander um euch ein besseres Bild von der Farbe machen zu können. Ihr seht von links nach rechts:
P2 rich&royal, P2 elegant, P2 poetic, P2 chic, P2 gracious, Essence Cute as Hell Date Me
(jeweils alte Namensgebung)



Auch who cares? braucht zwei Schichten um streifenfrei zu werden und gut zu decken. Auch hier wieder die Maniküreausrede;-). Die Farbe finde ich sehr außergewöhnlich und auch ein Stück gewöhnungsbedürftig. Für den Sommer ist er aber bestimmt sehr schön.


Hier auch einmal who cares? im Vergleich zu anderen Lacken mit ähnlicher Farbgebung.
Ihr seht von links nach rechts:
P2 who cares?, P2 unforgettable,  P2 artful, P2 trouble, Catrice souled out forever, Catrice I sea you
(jeweils alte Namensgebung)



Beide Lacke sind extrem schnell getrocknet und waren einfach aufzutragen - beide haben nach zwei Schichten gedeckt und waren dann ohne Streifen. Zur Haltbarkeit kann ich aus genannten Gründen nichts sagen, aber in diesem Punkt hatte ich mit den Color Victim Lacken von P2 noch nie Probleme.

Fazit: Für mich zwei sehr schöne Farben mit einfachem Auftrag und sehr schneller Trocknungszeit. Für 1,55€ kann man hier praktisch nichts falsch machen:-)

Bewertung: 5/5


Preis: 1,55€
Inhalt: 8ml
Haltbarkeit n. Öffnung: 36Monate

Kommentare:

  1. Ich muss die neuen P2s erst noch testen, aber ich finds schön, dass man für den Preis noch etwas richtig deckendes finden kann.

    AntwortenLöschen
  2. Danke fürs Zeigen, Swatchen und Vergleichen Lewelya.
    Ich möchte heute auch nach dem neuen Sortiment schauen gehen.
    Liebe Grüße.
    Britta

    AntwortenLöschen
  3. Oh. Die beiden Farben sind echt hübsch. Allerdings gab es bereits einen 'poetic'. Der war bräunlich/beige ;).

    AntwortenLöschen
  4. Das wollte ich auch grad schreiben, dass es bereits einen "Poetic" gab - den habe ich letzten Herbst von einer Freundin bekommen und wir haben ihn liebevoll "den Wurstlack" getauft :D

    ich hab auch darüber gebloggt:
    http://annis-schatzkiste.blogspot.com/2010/09/wurstlack.html

    Die Farbe des "Who cares" gefällt mir, den werde ich mir sicher mal ansehen :)

    Hab einen schönen Start in die Woche,
    Anni :)

    AntwortenLöschen
  5. Die Lacke sind wirklich wunderschön.. ich denke da muss ich dann doch noch mal los... <3
    Danke für die review!

    AntwortenLöschen
  6. AHHH ich brauch den hellgrünen der is toll!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe mir heute auch einen Lack aus dem neuen Sortiment zugelegt und werde ihn bald testen.
    Das Lila ist echt super schön und das werde ich mir wohl auch noch zulegen,wenn der gekaufte Lack mir zusagt.

    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  8. who cares? werd ich mir auf jeden fall kaufen :) den fand ich schon schön, als ich den post bei innenundaussen gelesen hab und jetzt seh ich bei dir, dass es sogar ein richtig schöner mintton ist.. toll! :)

    AntwortenLöschen
  9. @anni: Wurstlack*lachweg* für mich hört sich das alles andere als verlockend und vor allem alles andere als poetisch an*lol*

    ich freu mich, dass euch die Lacke gefallen:-)

    AntwortenLöschen
  10. Ich kann mit so dicken Pinseln nichts anfangen, damit vermal ich mich nur.
    Finde den längeren und dünnen viel präziser.

    AntwortenLöschen