Samstag, 28. November 2009

Lush Big Shampoo


Erster Eindruck: Shampoo aus nem Pott? Interessant. Umwerfernder Duft!

Verspricht: Glanz, Weichheit, Volumen

Inhaltsinfos: Besteht zu 50% aus Meersalz, enthält Algen und Kokosöl

Behältnis: schwarzer beschichteter und verstärkter Plastikbecher mit Drehverschluss


Konsistenz: wabbellig mit etwas festeren Bestandteilen - erinnert mich sehr stark an Grießbrei oder Milchreis.

Geruch: Frische mit Persil gewaschene Wäsche mit einem Hauch Zitrone, dabei frisch wie das Meer

Anwendung: Ich nehme eine kleine Menge(etwa haselnussgroß) Shampoo aus der Dose, verreibe es in meinen Händen und gebe es aufs Haar. Ich hätte mir nicht träumen lassen, dass das Shampoo (was ja hauptsächlich aus Salz besteht?) so super cremig schäumt. Während es aufschäumt intensiviert sich der schöne Duft noch etwas. Es lässt sich hervorragend verteilen und auch sehr gut wieder ausspülen, trotz der kleinen Salzbrocken, die auf dem Kopf sind:-)

Ergebnis: Nach dem Auswaschen fühlen sich die Haare richtig quietschesauber an, der Geruch ist jetzt nur noch dezent wahrnehmbar. In getrockneten Haaren ist der Duft weiter nur dezent zu riechen. ABER das Ergebnis haut mich von den Socken! Ich habe absichtlich keinerlei Conditioner benutzt um das Ergebnis nicht zu verfälschen und hatte auch ein wenig Angst, weil ich erst am Hinterkopf ein wenig das Gefühl hatte "Stroh auf dem Kopf" zu haben. ABER das hat sich beim Trocknen total gelegt. Meine Haare sind super weich und glänzen - und zwar am ganzen Kopf, auch da wo es nach dem Waschen strohig schien. Meine Haare sind weicher als mit Silikon-Shampoo, -Spülung und -Leave-In. Ich bin sowas von begeistert, das lässt sich kaum in Worte fassen:-D
Das versprochene Volumen konnte ich auf meinem Kopf jedoch nicht wiederfinden.
Auch am zweiten Tag glänzen die Haare noch wie verrückt, am dritten Tag müssen sie allerdings dann wieder gewaschen werden.
Einziges Manko: Ich hatte etwas mehr mit fliegenden Haaren zu tun als sonst, ich habe aber auch für den Test auf alles Andere verzichtet : keine Spülung, kein Leave-In, kein Gel, Niente.

Verträglichkeit: Ich kann mich hier bisher über nichts beschweren.

Inhalt: 330g

Preis: 9,60GBP ~ 10,20€ (UK) /15,90€ (BRD)

Besonderheiten: Vegan

Fazit: Das Shampoo ist mit 10 bzw 16 Euro relativ teuer, hierfür bekommt man vom günstigsten Shampoo bei DM mehr als 20 Flaschen*lol* aber da man wirklich wenig von dem Shampoo für eine Haarwäsche benötigt, relativiert sich der Preis natürlich etwas. Ich bin von der Pflegewirkung total überzeugt. Ob ein Shampoo aber so viel Geld wert ist, muss natürlich jeder für sich wissen:-)
Nachkauf?: Absolut!




Ein paar (frischgewaschene) haarige Impressionen:
(mit und ohne Blitz)



Kommentare:

  1. Hey super klasse, danke für die Nahaufnahme! Deine Haare sehen ja echt toll aus. Also, nächstes mal wenn ich bei Lush UK bestell kommt das mit!
    Wäscht du dir jedes mal mit Big die Haare oder wechselt du? (Bzw. ist Big für die tägliche Haarpflege zu gebrauchen^^)

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab jetzt 2 mal innerhalb von 3 Tagen damit die Haare gewaschen und ich hatte nicht das Gefühl, dass es nicht für die tägliche Pflege gedacht wäre. Also ich kann es mir gute für jeden Tag vorstelen:-)

    AntwortenLöschen
  3. Gibts mittlerweile etwas neues von Big zu erzählen? Wie lange reicht es dir denn? Werds mir jetzt bald mit den neuen Lush Lipscrubs bestellen. Gut, das hab ich schon im November gesagt, aber diesmal ist es schon ganz nah!! ;)

    AntwortenLöschen
  4. nein eigentlich gibts nichts neues zu berichten. Also ich benutz es nicht bei jeder haarwäsche (muss erstmal das ganze Drogeriezeug leerbekommen). Mir ist aufgefallen, dass der Duft länger in den Haaren bleibt wenn man mehr nimmt (Wunder oh Wunder). Trotzdem ist es auch bei großzügiger Benutzung sehr ergiebig:-)

    AntwortenLöschen