Montag, 13. September 2010

Mac Fabulous Felines Ausbeute

Heute noch ein Mac-Post. Diesmal mit der aktuellen LE: Fabulous Felines (wer schnell ist, kann also noch bei verschiedenen Quellen fündig werden).
Eigentlich sollte mich diese LE total kalt lassen, denn ich bin wirklich kein Katzentyp. Ihr kennt doch bestimmt die Aussage, dass sich die Welt in zwei Lager aufteilen lässt: In das Katzen- und das Hundelager, oder? Ich gehöre definitiv zum Hundelager, Katzen sind einfach nicht mein Ding:-D
Das hat mich aber trotzdem nicht davon abgehalten, etwas von der LE mitzunehmen:-D




Burmese Beauty Quad
Das Quad stammt aus der Unterkategorie "Burmese Beauty". Die LE ist nämlich in 3 Katzen unterteilt: Burma-Katze, Russisch Blau und Leoparden bzw. die Katzenrasse Ocicat. Genaueres dazu könnt ihr hier bei les belles affaires lesen. Denn Katzenrassen sind wirklich das Letzte, wovon ich irgendeine Art von Ahnung hätte:-D
Von Lidschatten aber, und deswegen zurück zum Quad;-). Da ich noch sehr wenige neutrale Lidschatten von Mac besitze und Club einer meiner absoluten Lieblinge ist, und Burmese Beauty (das ist der Lidschatten oben rechts), ihm verdammt ähnelt, habe ich das Quad einer Freundin abgekauft, die es doch nicht behalten wollte.
Die Farben heißen: Prized, Burmese Beauty, Skintone 2 und Showstopper (von links nach rechts und oben nach unten).

Ihr seht von links nach rechts auf dem Swatch Prized, Skintone 2, Burmese Beauty und Showstopper. Das Quad enthält vier verschiedene Lidschattenfinishes:
Prized ist ein heller, schimmriger Champagnerton mit Satinfinish. Skintone 2 ist ein helles, sanftes Gold und gehört der Kategorie Frost an. Burmese Beauty ist eine Duochromefarbe, die je nach Untergrund und Lichteinfall braun und petrol changiert. Das Finish ist Lustre. Showstopper ist ein dunkles, neutrales Braun im Finish Matte.
Alle Farben sind schön samtig und ließen sich gut swatchen. Je nach Finish sind sie etwas deckender (Skintone 2) oder etwas sheerer (Burmese Beauty). Showstopper ist durch das Finish etwas trockener. Prized lässt sich nur so schlecht einfangen, weil die Farbe meiner Hautfarbe ähnelt, es liegt nicht an der Konsistenz:-).

Jetzt ist natürlich ein Vergleich mit Club angesagt. Christine von Temptalia.com hatte Burmese Beauty beschrieben als hellere, besser pigmentierte Version von Club oder eine weniger intensive Version von Blue Brown.
Hier seht ihr alle drei genannten Farben nebeneinander:


Ein Direktvergleich zwischen Club (links) und Burmese Beauty (rechts):


Auf den Swatches wird deutlich, dass die drei sich zwar ähneln, aber dann doch nicht komplett gleich sind. Blue Brown Pigment (ganz rechts) fällt für mich total aus der Reihe, es ist viel dunkler, stärker blau und viel rötlicher als die zwei Lidschattenfarben.
Club (links) halte ich, entgegen Christine, für den pigmentierteren Lidschatten. Burmese Beauty (Mitte) ist etwas stärker braun und dafür weniger rot und im Auftrag etwas heller als Club.
Trotzdem würde ich jemandem, der nicht so abgöttisch auf Club steht wie ich, eher Club empfehlen. Es sei denn, derjenige kann auch mit den anderen drei Lidschatten des Quads etwas anfangen. Dann würde ich es definitiv empfehlen:-)
Ich hatte auch schon ein Amu damit geschminkt, aber leider sind keine guten Fotos dabei rumgekommen. Aber ich mag das Quad jetzt schon sehr:-)


Neupreis: 40€

Leopard Luxe Lippenstift: Drive Me Wild
Dieser Lippenstift gehört zur Kategorie "Leopard Luxe". Das Finish ist Cremesheen und damit schön cremig. Die Textur finde ich auf den Lippen wirklich unglaublich toll, bei diesem Lippenstift ist es irgendwie noch toller als bei meinen anderen Cremesheens (Shy Girl, Jazzed...), davon bin ich wirklich massiv angetan:-).
Auch die Farbe ist besonders, es ist ein koralliges Rot mit goldenem Schimmer.

Handrückenswatch:

Nackte Lippen


Drive Me Wild

Neupreis: 18€
aktuell noch bei Mac online erhältlich:-)

Kommentare:

  1. hihi. du bist ja doch bei burmese beauty schwach geworden. ;)
    mich hat dieser lidschatten dazu verleitet, das pigment "blue-brown" zu kaufen. :D
    tolle ausbeute.

    AntwortenLöschen
  2. Die sachen sind total schön! Besonders das Quad :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde Club auch viel schöner als Burmese Beauty.
    Terre a Terre (auch aus einem fertigen Mac Quad) ist auch ähnlich und schimmert noch mehr ins grünliche.

    AntwortenLöschen
  4. Das Quad ist so toll! :o Ich liebe solche Farben :) Showstopper sieht so klasse aus!
    Ich will es auch ;) aber ich habe mir selbst ein Kaufverbot ausgesprochen :( Durchhalten!

    AntwortenLöschen
  5. Die Farbe des Lippenstiftes ist super!

    AntwortenLöschen
  6. Kann man eigentlich die Lidschatten aus dem Quad rausnehmen?

    AntwortenLöschen
  7. nur wenn man sie entpottet. Vorgesehen ist es nicht.

    AntwortenLöschen
  8. Strawbemmy: hast du etwa ernsthaft erwartet ich könne widerstehen?;-)

    AntwortenLöschen
  9. @lewelya:
    du wirktest so entschlossen! ;)
    aber wenn die produkte nun einmal wie für dich gemacht sind. *kicher*

    AntwortenLöschen
  10. Wow, die Lidschatten sehen ja mal hammer aus! Wirklich erste Sahne!
    Danke für die Review!
    Liebe Grüße Liane

    AntwortenLöschen