Mittwoch, 16. März 2011

Essence Gel Eyeliner


Sowohl Essence als auch Catrice sind mit ihrer Sortimentsumstellung auf den Gel-Liner-Zug aufgesprungen. Essence hat 3 bzw. in großen Theken 4 (in großen Theken zusätzlich grün) Farben herausgebraucht : Schwarz, Braun, Lila und Grün.
In diesem Post soll es um die lilane Farbe 03 Berlin Rocks gehen.


Die Gel Liner sind in einem Glaspöttchen mit zum Liner passendem Deckel untergebracht, wobei das Glas einen sehr hochwertigen, der Deckel mit seinem Schließmechanismus eher einen durchschnittlichen Eindruck macht.


Die Farbe ist ein dunkles metallisches Lila mit Multischimmer bzw. kleinen Multiglitzerpartikeln. Auf dem Swatch seht ihr einmal einen Strich mit der feinen Seite des Gel Liner Pinsels von Essence und einen mit der Breitseite.
Gut zu erkennen ist hier, dass der feine Strich nicht im Geringsten mit der Farbintensität des dicken Striches mithalten kann, die Farbe wirkt durchsichtig und blass.


Die Textur des Liners ist überraschend moussig, so dass mein Töpfchen nach dem Swatch wirklich nicht gerade hübsch aussah. Ich denke, dass genau diese moussige Textur zu dem oben zu sehenden Deckkraftproblem führt.


Der Auftrag gestaltet sich schwierig. Die Farbe wird ziemlich ungleichmäßig und lässt sich mit dem Pinsel ziemlich schlecht dosieren - entweder gibt der Pinsel gar keine Farbe ab oder direkt einen ganzen Klecks. Auch kann man sich die bereits aufgetragene Farbe wunderbar bei einem zweiten Rüberfahren wieder abnehmen. Im Endeffekt hat man einen eher wenig deckenden Lidstrich, der richtig furchtbar fleckig ist.
Außerdem trocknet der Liner ziemlich schlecht, sodass er sich wunderbar und innerhalb von etwa einer halben Minute in die Lidfalte absetzt.
Wenn er dort einmal ist bleibt er auch da, denn der Liner lässt sich wirklich schlecht abschminken. Hier muss man schon mit Entferner für wasserfestes Makeup ran.

Fazit: Meine Begeisterung hält sich in Grenzen. Die Textur ist sehr moussig und damit schlecht zu handhaben. Die Farbe wird fleckig und bleibt in Strecken transparent und überträgt sich danach auch noch in die Lidfalte, wo er schwer abzuschminken ist.

Bewertung: 2/5


Preis: 2,99€
Inhalt: 3ml
Haltbarkeit n. Öffnung: 6Monate

Kommentare:

  1. Ich mag den Geleyeliner von Maybelline total gerne.
    Der trocknet ruckzuck und bleibt den ganzen Tag dort wo ich ihn hin gepackt habe ;,Ausserdem deckt er super. ... Kann ich dir nur empfehlen.

    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  2. juche!
    ich habe der versuchung widerstanden "es einfach mal auszuprobieren" und habe mir vor augen gehalten, wie zufrieden ich mit den maybelline geleyelinern bin.
    danke, für die review, schnäuzelchen. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Och schade, die Farben sahen wirklich vielversprechend aus :-/

    LG Mareike

    AntwortenLöschen
  4. Genau das habe ich auch schon festgestellt. Auf dem Auge schaut der Liner aus wie das Schminkergebnis einer ungeübten 12jährigen. Ich hatte drauf gehofft, dass der Liner die gleiche Konsistenz hat wie damals der graue aus der Denim Wanted-LE, aber Fehlanzeige. Gna.

    Kirjava

    AntwortenLöschen
  5. Schade... vielen Dank für die Info.
    Ich hatte gehofft, dass die Liner von der Konsistenz so fest sind, wie sie bei der Denim Wanted LE waren, kennst Du die? Sowas such ich..
    Liebe Grüße
    Melody

    AntwortenLöschen
  6. @ Melody

    der von Maybelline hat eine tolle Konsistenz.

    AntwortenLöschen
  7. Hm das ist echt merkwürdig! Ich hab mir letztens auch einen gekauft (London Baby) und bin ziemlich zufrieden damit. Die Konsistenz hätte ich auch nicht erwartet, aber ich komm damit trotzdem gut klar und die Farbe deckt auch gut. Kein Vergleich zu den Alverde Gellinern ;) Vielleicht ist der Lila Liner von der Deckkraft einfach schlechter? *hm*

    AntwortenLöschen
  8. ich hab den schwarzen gel eyeliner und bin total zufrieden :D denkt mit einer schicht und bleibt den ganzen tag da, wo er sein soll.
    ich denke auch, dass es je nach farbe variiert :/

    AntwortenLöschen
  9. Ich hab den schwarzen und kann sämtliche Probleme des lilafarbigen Liners absolut so unterschreiben. Deckt nicht richtig oder nur manchmal, wird stellenweise fleckig, die Abdrücke finde ich irgendwann *immer* in meinem Gesicht - argh. Die Konsistenz ist ...... komisch. Ich glaube ich kehre reumütig zu meinen alverde Gellinern zurück. Das schlimmste was mir bei denen passieren kann ist, dass ich sie mit Wasser wieder flott machen muss.

    AntwortenLöschen
  10. Also ich kann mich über den lilanen nicht beklagen, finde den sowas von toll *_* an die textur musste ich mich erst gewöhnen aber es gieng :)

    hier mein ergebnis:
    http://pinkyandbrain-beauty.blogspot.com/2011/03/sonntags-amu-mit-essence-berlin-rocks.html

    AntwortenLöschen
  11. Dann brauche ich es ja doch nicht zu bereuen, mir kürzlich erst MACs Blacktrack Fluidline gekauft zu haben... Er ist jeden verdammten Cent wert.

    AntwortenLöschen
  12. ich hab auch den schwarzen und find ihn toll, gar nicht moussig sondern halt gelig und hält echt den ganzen tag! :)

    AntwortenLöschen
  13. Tolle Review, mal schauen ob ich mal einen davon teste.

    AntwortenLöschen
  14. Mir ging es genau so mit dem lila Liner. Aufgetragen konnte man bei mir auch das Lila nicht mehr wirklich erkennen. Sah eher braun aus. :-( Lg Daggi

    AntwortenLöschen
  15. ich finde es wirklich sehr interessant, dass die Erfahrungen mit diesem Liner und den anderen Farben so sehr auseinander gehen. Vielleicht gibt es hier verschiedene Produktionsreihen? Oder manche haben es mit Liner einfach viel mehr drauf?;-) Sehr interessant.

    @Melody: die habe ich nur im Tester gesehen. Ich würde mir mal die Maybelline Liner anschauen:-)

    AntwortenLöschen
  16. ich habe den brauen geleyeliner und bin sehr zufrieden. er hat auch die - wie von dir beschriebene - moussige konsistenz, deckt allerdings gut und lässt sich auch sauber auftragen. über die haltbarkeit kann ich mich nicht beschweren.:-) ich denke auch, die qualität variiert je nach farbe...

    AntwortenLöschen
  17. Na Gott sei Dank, dass ich diesen Geleyeliner nicht kaufen muss. Danke für den ausführlichen Test!!! Jetzt spare ich mir den Kauf. Fand die Farbe nämlich auch toll, aber wenn sie nicht hält, was sie verspricht, bringt das ja nix.

    AntwortenLöschen
  18. Naja, seit der Denim Geschichte hab ich eh schon die Lust an neuen Gellinern verloren. Meine Denim Liner sind nämlich total eingetrocknet. -.-

    AntwortenLöschen
  19. also ich hab mir vorerst den schwarzen geleyeliner gekauft und es ist die große liebe, obwohl ich beim kauf einige zweifel hatte:D ich bin total zufrieden damit,denn der auftrag geht so schnell wie noch nie bei mir und er hält den lieben langen tag:) allerdings glaub ich, dass ich mir die andern dann wohl doch nich kaufen werde, denn die deckkraft des lilanen überzeugt mich jetz nich gerade^^ ich benutz aber auch nich den pinsel dazu, sondern einen von hm^^
    vielleicht gefallen dir die andern ja besser!

    AntwortenLöschen