Donnerstag, 21. April 2011

Erkenntnis meines Lebens :-D

ACHTUNG: Dieser Post ist nicht Ernst zu nehmen;-)

Ein Beautyblogger zu sein ist zwar einiges an Arbeit, eröffnet einem aber auch ungeahnte Möglichkeiten und Einsichten. So hat mich zum Beispiel bereits zweimal ein anonymer Kommentator darauf aufmerksam gemacht, dass ich schon seit Jahren meinen Lippenstift falsch auftrage. An dieser augenöffnenden Erkenntnis möchte ich euch gerne teil haben lassen ;-)


Hier könnt ihr meine ungeschminkten Lippen sehen, die wie schon oft von euch bemerkt absolut nicht vorzeigbar sind und auf einem Detailbild eigentlich absolut nichts zu suchen haben.



So habe ich bisher meinen Lipliner aufgetragen. Aber wie ich erfahren habe, habe ich damit meine Lippen nie richtig ausgemalt. Aber ich bin ja lernfähig;-)



Schon besser oder?;-) Nun habe ich auch wirklich Alles was man Lippe nennen könnte ausgemalt. Und was soll ich sagen? Ich bin von dem Ergebnis absolut begeistert. So begeistert, dass ich mir das berühmte Duckface dazu einfach nicht verkneifen konnte :-D



Vielen Dank liebe anonyme Kommentatoren für diese Erkenntnis. Ich fühle mich wie ein Blinder, der plötzlich sehen kann;-) Ich werde jetzt immer Lipliner und Lippenstift meterweise über das Lippenrot hinausmalen und mich an meinem neuen Look erfreuen:-D.

Kommentare:

  1. hahahaha .. ;D Danke für den Tipp ;) sieht bestimmt bei mir auch so toll aus ;) also wenn ich jemanden seh der so rumläuft ist das bestimmt mein Anonymer Kollege :)

    AntwortenLöschen
  2. :-)
    Schön, dass Du Dir die anonyme Kritik zu Herzen genommen hast.
    *gnihihihi*

    Liebe Grüße und einen angenehmen Donnerstag!

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja Baby! So gehört sich das!
    Mann du bist aber auch unwissend! Sieht übrigens auch extrem toll aus wenn der Lipliner eine Nuance dunkler ist als der Lippie. Dann wird es plastischer! :D

    AntwortenLöschen
  4. Oh, ich hab' mich immer gewundert, warum du deine Lippen nicht richtig ausmalst - endlich! Und viel besser!

    AntwortenLöschen
  5. Hach ja, die Anonymen. Ohne sie wäre das Bloggen so viel langweiliger und wir würden alle im Staube unserer eigenen Dummheit zu Kreuze kriechen.

    *pathos off*

    AntwortenLöschen
  6. Sehr geil! Genau so hat die Dame am MAC Counter mir einmal die Lippen nachgemalt. Ich hab mich gefühlt wie so ne Porno Queen :).

    AntwortenLöschen
  7. Manche Leute... echt jetzt ;) (aber lustig sieht es aus, haha)

    AntwortenLöschen
  8. Maaaan, lass die Lippen doch gleich aufspritzen! Erst dann funktioniert das wahre Duckface!!!

    AntwortenLöschen
  9. haha geil.. aber da geht doch noch was an der OBERLIPPE oder nich? :D

    AntwortenLöschen
  10. deine lippen sind mal richtig eklig ungepflegt!

    AntwortenLöschen
  11. also ich finde wenn man andere fotos von dir anschaut, sieht es tatsächlich so aus, als wäre die unterlippe nicht komplett ausgemalt. da kann man quasi noch den lippenrand erkennen. ich glaub aber das ist geschmakssache. verratest du noch welchen lippenstift du benutzt hast? die farbe sieht echt toll aus :D

    AntwortenLöschen
  12. @ana: ja ich verstehe ja auch was ihr meint, aber ich hab nunmal diesen hellen Randsaum um die Lippe. Und der sieht ausgemalt nunmal eben doof aus:-D Ich meine dass es Lobster Love von Catrice war. Den stell ich auch bald irgendwann nochmal gesondert vor

    @anonym: ich freu mich so für dich, dass du nichts Besseres zu tun hast als Leute im Internet doof anzumachen. Dir muss es wirklich gut gehen:-) Sehr schön für dich.

    @Martha,jazz,Valerie: Vielen Dank für die tollen Tipps. Ich wusste doch, dass das noch verbesserungswürdig ist:-D

    AntwortenLöschen
  13. haha meine Lippen sind GENAUSO ^^ dummer weißer Rand ;-) von wegen "ungepflegt" also könnte man so was pflegen...

    AntwortenLöschen
  14. Und nicht vergessen, der Lipliner muss IMMER dunkler als der Lippie sein! Am besten Schwarz, das passt zu allem. Cindy von Marzahn macht es vor, yay!

    AntwortenLöschen
  15. ach reagier doch gar nicht auf solche anonymen, beleidigenden kommentare..

    denen gehts scheinbar wirklich zu gut und die haben keine ernsthaften probleme und leider auch keinen arsch in der hose..

    der lippie ist übrigens toll *_*

    lg

    AntwortenLöschen
  16. Diesen Anblick von Ekel halte ich nicht aus!

    AntwortenLöschen
  17. Dass du diesen Tipp angenommen hast, hat deinen Blog gleich auf eine ganz neue Ebene befördert ;) Es gibt eben nur DEN einen Weg Lippenstift aufzutragen und an den müssen sich gefälligst alle Beauty-Blogger halten!Lippenform und der Geschmack des Einzelnen spielen dabei keine Rolle. Ich hoffe auch ich werde eines Tages erleuchtet und kann in den Kreis derer, mit perfekt umrandeten Lippen eintreten. Bis dahin werde ich fleißig das Entengesicht üben, damit auch wirklich alles perfekt sein wird.
    LG, Solana

    AntwortenLöschen
  18. xD
    ich kenn solche kommis auch.
    nerv tötend, aber nundenn...

    AntwortenLöschen
  19. Oh wie ich diese Schnuttenfotos hasse :D Klasse Post ;)

    AntwortenLöschen
  20. Also ganz ehrlich, aber ich finde, dass das besser aussieht als sonst. Klar, das war unordentlich gemacht und die Schnutenfotos sind schrecklich, aber insgesamt finde ich es besser als die anderen Bilder mit Lippie-Tragebildern.
    So. Letztendlich ist das dein Gesicht und du kannst damit ja machen, was du willst. Aber das wollte ich mal loswerden, und zwar kein bisschen anonym.

    AntwortenLöschen
  21. Herrje, zu solcher Stunde sollte ich das nicht mehr lesen... Peinlich, aber ich hab erst zweimal gelesen und entgeistert den Kopf geschüttelt und ungläubig gestaunt, bis ich über den entscheidenden Satz ganz oben Post aufmerksam wurde :-D

    Ich glaub ich hab die gleiche Anonyme, irgendwie find ich sie ganz schnuffig ;-D Ich stell sie mir immer vor, wie sie so in der Realität draußen rumläuft... *kicher*

    AntwortenLöschen
  22. :D Das ist mal ein echt cooler Post. ^^

    AntwortenLöschen
  23. also ich finde sie so ausgemalt echt irgendwie besser^^
    aber ich kann bilder mit offenen mund nich so wirklich leiden^^

    AntwortenLöschen