Donnerstag, 7. Februar 2013

Soap&Glory Flake Away Körperpeeling


Heute möchte ich euch gerne mein absolutes Lieblingspeeling vorstellen: Flake Away von Soap&Glory.

Das Peeling besteht unter anderem aus Shea Butter, Salz, Zucker und Pfirsichkernpulver. 




Flake Away ist ein Peeling, bei dem man einen richtigen Effekt merken kann. Ich persönlich bin kein Fan von Peelings, die nur ganz sanft peelen. Ich bin eher Fan von Peelings mit "richtigem Effekt", deswegen benutze ich auch wohl so gerne Ocean Salt von Lush ;-).
Wenn man nach dem "Rubbeln" die Paste von der Haut wäscht bleibt ein leicht fettiger Film auf der Haut zurück, den ich persönlich jetzt primär auf die Shea Butter zurückführen würde. Obwohl ich gar kein Fan von fettigem Hautgefühl nach z.B. Duschölen bin, mag ich den pflegenden Effekt von Flake Away wirklich gerne.
Es ist so, dass ich meine Haut (die nur im Winter leicht zu Trockenheiten neigt) nach diesem Peeling nicht eincremen muss, da sie schön weich ist und gut gepflegt erscheint. Ich könnte mir also vorstellen, dass auch Personen mit trockener Haut gut mit Flake Away klarkommen könnten.


Einziges Manko ist für mich der Duft, der einfach nicht 100% meinem Geschmack entspricht. Für mich ist er etwas zu blumig (übrigens ein typischer Soap&Glory Duft, den man auch bei anderen Produkten z.B. der Handcreme Hand Food finden kann) und erwachsen. Er ist aber auf gar keinen Fall "abstoßend" oder so dass er mich wahnsinnig stört. Etwas Fruchtigeres hätte mir nur besser gefallen.


Dadurch, dass das Flake Away sehr effektiv peelt, habe ich das Gefühl, dass ich von ihm deutlich weniger benötige als von anderen Produkten (z.B. dem Himbeerpeeling vom Bodyshop), sodass man sich auch über die Haltbarkeit nicht beschweren kann. Ich kommt mit einer 300ml-Dose einige Monate aus.


Den Preis finde ich mit knapp 15€ hier in Deutschland doch wirklich gesalzen. Auch wenn ich von Flake Away so überzeugt bin, dass ich tatsächlich auch 15€ dafür ausgeben würde, decke ich mich immer in England mit Backups ein. Wer nicht so oft nach England kommt, wird auch bei z.B. Ebay.co.uk fündig.


Fazit: Mein absolutes Lieblingspeeling, da es gut pflegt und richtig effektiv abgestorbene Hautschüppchen entfernt. Der Duft könnte für meinen Geschmack etwas fruchtiger sein, stört mich aber nicht weiter.

Bewertung:


Preis: 14,95€ bei Douglas, etwa 8€ in England
Inhalt: 300ml

Kommentare:

  1. Hatte den auch und bin ebenfalls begeistert!

    AntwortenLöschen
  2. Das Peeling steht auch auf meiner Wunschliste :).

    Was mich interessieren würde, brennt es auf frisch rasierter Haut?

    Ich hatte mal dieses Blaue Salz-Peeling von Balea und das hat so unglaublich gebrannt, selbst auf nicht rasierter Haut. Ausserdem hat es so einen schmierigen Film auf der Haut hinterlassen.

    LG,
    Sarina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß ganz genau was du meinst! Dieses Cellulite-Peeling hatte ich auch und es hat sowas von gebrannt.

      Ich benutze Flake Away immer nach dem Rasieren und bei mir brennt es nicht :)

      Löschen
  3. Ich bin schon sooft um dieses Peeling herumgeschlichen! Da ich mich maximal einmal pro Woche peele, finde ich den Preis von 15€ eigentlich ok. Vielleicht knicke ich bald mal ein und teste es selbst!

    AntwortenLöschen
  4. Von diesem Peeling liest und hört man auch die unterschiedlichsten Dinge. Die einen sind begeistert und die anderen mögen es gar nicht. Evtl werde ich es einmal testen, aber 15€ sind doch nicht gerade wenig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja interessant, ich hab noch nie eine Review dazu gelesen und auch noch nichts Negatives gehört. Mache mich mal auf die Suche und gucke was bemängelt wird ;-)

      Löschen
  5. Das Peeling finde ich so super :) Ich persönlich mag den Duft sehr gerne!

    AntwortenLöschen
  6. das will ich schon längermal testen :)
    Ich höre nur Gutes ♥

    AntwortenLöschen
  7. Den Effekt von dem Peeling mag ich sehr, jedoch stört mich der Duft mitterlweile etwas, am Anfang fand ich ihn toll.

    AntwortenLöschen