Donnerstag, 14. Januar 2010

Lush Ice Blue Seife


Erster Eindruck: sieht sehr frisch aus, wie ein Eisberg


Verspricht: softe Haut, wacher Geist, prickelnd

Inhtalsinfos: Wasser, Sonnenblumen-, Raps-, Kokosöl, Meersalz, Pfefferminzöl

Behältnis:
keins

Konsistenz: feste Seifenkonsistenz

Geruch: super frisch und pfefferminzig

Anwendung:
Ich habe mir jetzt angewöhnt ein kleines Stück von meinen Seifen abzuschneiden und dieses dann mit unter die Dusche zu nehmen. Jetzt schäum ich das Stück entweder in der Hand auf oder fahre damit direkt über den Körper. Die Seife schäumt sehr schön, der Schaum ist sehr cremig, eher weich als fluffig (falls jemand versteht was ich damit sagen möchte:-D). Dieser lässt sich sehr leicht wieder abwaschen. Während des Aufschäumens wird der Pfefferminzgeruch noch etwas intensiver, was ich sehr schön finde. Es riecht allerdings weniger wie ein frischer Pfefferminztee, sondern meines Erachtens nach eher wie z.B. ein Hustenbonbon. Man könnte es "arktisch frisch" nennen. Geprickelt (wie versprochen) hat da übrigens nix:-D

Ergebnis:
Wie bisher immer bei den Lush-Seifen ist die Haut nach dem Abwaschen "quietsch-sauber". Sie ist überraschend weich und gepflegt, gerade von dieser harten Seife hätte ich das überhaupt nicht erwartet. Ich hätte auch relativ gut auf eine Lotion verzichten können, das halte ich mir allerdings lieber für den Sommer auf:-D. Für trockene Haut muss hier, denke ich, wieder eine Nachcreme-Session eingelegt werden.

Inhalt: 100g

Preis: 2,65GBP (UK) ~ 2,95€ / 4,20€ (BRD)

Besonderheiten: vegan

Fazit:
Wie ihr vielleicht mitlerweile gemerkt habt, bevorzuge ich frische und fruchtige Düfte gegenüber sehr süßen Gerüchen (ich hab mir Godmother gekauft, ich bin mir noch nicht sicher, ob wir Freunde werden:-D). Daher fällt diese Seife schön in mein Beuteschema:-) Sie pflegt die Haut erstaunlich gut und trocknet sie, also MEINE Haut, nicht aus.


Nachkauf?: könnte ich mir gut vorstellen



Kommentare:

  1. Ich finde die Lush-Sachen sehen alle so toll aus, total verrückt irgendwie!:) Wielang dauert der Versand eigentlich aus UK ? Nimmst du immer den Versand für 5,95 oder 12 ?

    AntwortenLöschen
  2. hi:-),
    also wenn das Gewicht es zulässt (geht nur bis 2kg) dann nehme ich den günstigeren Versand.
    Der Versand hat beim ersten mal glaub ich nur 3-4 Tage gedauert, beim zweiten Mal (über Silvester) warens glaub ich 8 oder 9.

    AntwortenLöschen
  3. Ohh danke :) Habe nämlich da gerade so ein tolles Set gekauft :) Mit so vielen Proben :)

    AntwortenLöschen