Samstag, 17. Juli 2010

Balea Trend It Up Reingemacht vs. Professional Pure+Fresh

Vor einiger Zeit wurde das Reinigungsshampoo von Balea Trend It Up aus dem Sortiment genommen. Vor etwa drei Wochen habe ich dann das Nachfolgeprodukt von Balea Professional entdeckt.
Unten seht ihr einen tabellarischen Vergleich der beiden. Ich bin der Meinung, dass das Pure+Fresh Shampoo ein mehr als würdiger Vertreter mit einigen positiven Vorzügen ist:-)
Balea Professional Pure+Fresh Balea Trend It Up - Saubergemacht
Verspricht Das Haar befreien. Balea Professional Pure + Fresh Shampoo reinigt Haar und Kopfhaut - mild, aber effektiv. Die hochwertige und ausgewogene Formel mit mineralischem Gletscherwasser, Menthol und Hydro-Pflege-Komplex pflegt und belebt das Haar.

*Entfernt schonend Rückstände von Stylingprodukten und Silikonen - sowie umweltbedingte Ablagerungen.
*Erfrischt und vitalisiert Haar und Kopfhaut fühlbar, spendet Feuchtigkeit.
*Stellt die natürliche Balance im Haar wieder her.
Mal wieder klar Schiff machen! Dieses Shampoo knackt jeden Stylingrückstand auf deinem Haar- keine Chance für Haargelkleber&Co!
Lass dir mit diesem Shampoo den Kopf reinwaschen, damit dein Haar wieder den vollen Durchblick hat!

*Für normales&gestyltes Haar
*Befreit das Haar gründlich von Stylingrückständen
*Pflegeformel mit Provitamin B5
*Fruchtig-leckerer Duft
Geruch angenehm frisch Instant-Zitronentee, künstlich
Anwendung einmassieren, kurz einwirken lassen einmassieren, kurz einwirken lassen
Ergebnis saubere Haare, nicht verknotet, schön gepflegt auch ohne Spülung saubere Haare, ohne Pflege jedoch verknotet und strubbelig
Kopfhaut keine Probleme bei öfterem Gebrauch trocken
Schlechte Inhaltsstoffe?
(laut Codecheck.info)
Konservierungsmittel Farbstoffe
Silikone? natürlich nicht natürlich nicht
Verpackung praktische Pumpspenderflasche 250ml praktische Pumpspenderflasche 250ml
Preis 1,45€ leider nicht mehr erhältlich

Fazit: Beim neuen Shampoo gefällt mir der Geruch besser, es ist milder zur Kopfhaut und macht die Haare weicher und weniger strubbelig. Genau das richtige jetzt im Sommer um seine Haare mal wieder richtig sauber zu bekommen:-)

Kommentare:

  1. Jetzt bin ich ja noch mehr gespannt auf das Shampoo,danke für den Vergleich ;))

    AntwortenLöschen
  2. Das Reingemacht hatte ich nie, aber ich habe mir jetzt das Professional Pure + Fresh geholt und mag es auch seeehr gerne. Es brennt nur leider, wenn man offene Stellen am Kopf hat, was nicht so schön ist. Gerade jetzt im Sommer kratzt man sich ja öfter mal und merkt nicht, dass man sich evtl. etwas aufgekratzt hat.

    AntwortenLöschen
  3. *angefixt*

    Das Reingemacht gabs bei uns nie... hm, das Balea hätte ich gerne, vor allem vorm Färben wäre es nicht schlecht. Gesehen hab ich es bei uns aber leider noch nicht. :-(

    AntwortenLöschen
  4. du hast einen tollen blog, gefällt mir sehr gut und ich hab mich in einige deiner AMUS verliebt =)

    du hast jetzt ne neue leserin.

    würd mich freuen, wenn du auch mal bei mir vorbei schaust =)

    lg

    http://fashmetik.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Ich kenne den Vorgänger leider garnicht, da ich mich bis vor wenigen Wochen noch nicht mit Reinigungsshampoos beschäftigt habe. Erst vor kurzem habe ich den Silikon-Absprung geschafft ;)

    Bin aber dennoch sehr sehr gespannt auf das Shampoo :D

    lG vom LPunkt

    AntwortenLöschen
  6. Ich nehme das Reinigungsshampoo von Fekkai

    AntwortenLöschen