Dienstag, 2. November 2010

Balea Aqua Tuchmaske

Wie gefühlt alle Blogger hatte auch ich einen Überraschungsumschlag von Dm im Briefkasten. Enthalten waren der Urea Lippenbalsam (Review folgt) und die Aqua Tuchmaske von der ich heute berichten möchte.



Die Maske kommt in einem Sachet, was im typischen Design der Aqua-Serie von Balea gehalten ist. Oben gibt es eine Perforation, an der man das Sachet aufreißen kann um die Maske ganz einfach entnehmen zu können.

Die Anwendung ist denkbar einfach, man entnimmt die Maske, legt sie auf das gereinigte Gesicht auf, lässt sie 10 Minuten einwirken und massiert den Überstand in die Haut ein. Denkt man jedenfalls;-).
Die Tuchmaske ist wirklich triefend nass nachdem man sie herausgenommen hat. Auch lässt sich das Tuch nicht wirklich einfach ausfalten ohne eine riesen Sauerei wegen der ganzen (spritzenden) Feuchtigkeit zu machen. Hat man dies bewältigt lege ich sie auf mein Gesicht auf und muss feststellen, dass sie für mein Gesicht viel zu riesig ist. Es ist kaum möglich die Maske so aufzulegen, dass die Maske nicht auf meinen Lippen oder meinen Augen liegt. Die Löcher sind für mich viel zu weit auseinander und der Rest der Maske einfach viel zu groß. Ich musste mich damit ruhig auf die Couch legen, weil sie mir sonst vom Gesicht und in die Augen gerutscht wäre.


Nach 10 Minuten habe ich die Maske abgenommen und wie beschrieben den Überstand in die Haut einmassiert. Der Effekt der Maske gefällt mir wirklich sehr sehr gut. Die Haut ist nachher richtig prall und durchfeuchtet. Wirklich sehr schön.
Auch der Geruch gefällt mir gut, er ist den anderen Aqua-Produkten sehr ähnlich - meerig frisch.

Fazit: Tolle bequeme Idee, leider für mein Gesicht viel zu riesig. Der Pflegeeffekt ist allerdings richtig toll.

Preis: 0,95€


Aufdruck:
belebender Frische-Kick mit Algen-Extrakt
feuchtigkeitsarme Haut

Belebende Frische durch innovative Hautpflege: Balea Aqua spendet intensiv und lang anhaltend Feuchtigkeit - für einen glatten, ebenmäßigen Teint.

Feuchtigkeitsspendend
Belebende Frische und verwöhnenden Entspannung: Balea Aqua Tuchmaske verleiht müder, erschöpfte wirkender Haut einen sofortigen Frische-Kick. Weil die exklusiven Pflegewirkstoffe optimal einziehen wird Ihre Haut fühlbar mit Feuchtigkeit versorgt - in nur 10 Minuten.
-Physiogenyl enthält die Sourenlemente Natrium, Magnesium, Zink und Mangan, die den Stoffwechsel der Hautzellen anregen.
-Algen-Extrakt spendet intensiv Feuchtigkeit und verleiht ein frisches Hautgefühl.
-Mandel- und Hagebuttenkernöl, reich an Vitaminen (A,B1,B2,B6 und E) sowie ungesättigten Fettsäuren schützen die Haut vor dem Austrocknen.
Anwendung:
1. Aqua Tuchmaske entnehmen und auf das gereinigte Gesicht auflegen.
2. 10 Minuten einwirken lassen.
3. Verbleibende Rückstände sanft einmassieren.

Tipp: Anschließend Balea Aqua Feuchtigkeitspflege verwenden.
Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.

Kommentare:

  1. Die klingt wirklich sehr nett =)

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Review.
    Ich hatte auch schon mal das Serum von der Serie aufgebraucht- hast du ja auch schonmal von berichtet! War auch damit sehr zufrieden. Würdest du die Maske von der Pflege her als reichhaltiger einstufen wie das Serum?

    AntwortenLöschen
  3. ja das würde ich sagen. Die Creme ist allerdings noch etwas reichhaltiger glaube ich. Aber auf eine andere Art. Die Creme ist fester und fettiger. Die Maske tankt die Haut irgendwie mit Feuchtigkeit auf ohne von außen auf der Haut zu liegen. Schwer beschreibbar:-D

    AntwortenLöschen
  4. Hört sich gut an!
    Ist bestimmt was für meinen Quadratschädel :D

    AntwortenLöschen
  5. prima, so an einem stressigen tag wirkt sie dann bestimmt schon erfrischend : )und wenn die pflege auch noch stimmt, passt ja alles.

    AntwortenLöschen