Montag, 27. Dezember 2010

Alterra Erste Fältchen Augencreme


Auf einem Beautyblog (leider hab ich nicht mehr im Geringsten ne Idee welcher es war), las ich von der Alterra Augencreme für Erste Fältchen. Da ich schon längere Zeit regelmäßig Augencreme benutze war ich sehr interessiert und machte mich zu Rossmann auf um sie auszuprobieren.
Die Creme richtet sich an Personen mit junger und beanspruchter Haut, also Mitt- bis Endzwanziger würde ich sagen. Ich gehöre also genau zur Zielgruppe.
Die Inhaltsstoffe könnt ihr dem folgenden Bild entnehmen:


Die Creme hat für mich neben vielen Vorteilen nur einen richtigen Nachteil: der Duft. Sie riecht relativ stark nach Rose, was ich überhaupt nicht mag. Wenn ich irgendeinen Geruch (neben Thunfisch;-)) nicht mag dann ist es Rose. Da die Creme allerdings sehr viel Wildrosenblüte bzw. deren Öl enthält, kann man diesen Duft irgendwie erwarten;-). Ich hab auf anderen Blogs gelesen, dass sie den Geruch dezent finden, ich seh das etwas anders, aber das ist wohl Geschmackssache. Da die Creme aber sonst einen wirklich guten Job macht kann ich da irgendwie drüber weg sehen (nein, drüber wegriechen geht trotzdem nicht;-)).
Die Creme ist wie zu erwarten war weiß, sehr cremig und lässt sich sehr gut in die Haut einbringen. Auch Einziehen tut sie sehr schnell. Das Gefühl was auf der Haut zurückbleibt ist super angenehm weich und sehr gepflegt. Eine solch intensive Pflege bin ich von meiner Balea Augencreme gegen Augenringe nicht gewohnt und dementsprechend angetan bin ich. Ob sie jetzt wirklich gegen Falten wirkt kann ich nicht sagen, ich kann mir aber gut vorstellen, dass die intensive Pflege wirklich hilft Falten ein wenig zu verhindern.


Fazit: Wirklich tolle und intensiv-pflegende Augencreme. Einzig der Geruch ist nicht meins. Dazu auch noch Naturkosmetik - Super:-)

Preis: 3,75€
Inhalt: 15ml
wo: nur bei Rossmann


Jede Haut verdient eine individuelle Pflege. Die Alterra Augencreme wurde speziell für die junge und beanspruchte Haut entwickelt. Die fein abgestimmte Wirkstoffkombination für die empfindliche Augenpartie schützt, verwöhnt und regeneriert die besonders zarte Haut im Augenbereich mit hochwertigem Arganöl* und Sheabutter*. Wertvolles Wildrosenöl* in Kombination mit Traubenextrakt*, Olivenöl* und Sojaöl* wirkt glättend und feuchtigkeitsspendend. Ceramide, natürliches Coenzym Q10 und Hyaluronsäure schützen vor freien Radikalen und wirken der vorzeitigen Hautalterung entgegen - für eine strahlend-ebenmäßige Augenpartie.


*aus kontrolliert-biologischem Anbau


Bei regelmäßiger Anwendung wird die Haut spürbar mit Feuchtigkeit versorgt, Falten wirken sichtbar geglättet und die Hautstruktur fühlt sich glatt und ebenmäßig an.


Anwendung: Die Alterra Augencreme nach der Reinigung sparsam in die Haut rund um die Augenpartie sanft einklopfen.


Darauf können Sie vertrauen:
-frei von synthetischen Farb-, Duft- und Konservierungsstoffen
-ohne Silikone, Paraffine und andere Mineralölprodukte
-die pflantlichen Rohstoffe werden, soweit möglich, aus kontrolliert biologischem Anbau und Widsammlungen bezogen
-Hautvertäglichkeit dermatologisch bestätigt
-Vegan

Kommentare:

  1. Die Augencreme klngt wirklich toll, danke für die Review =)
    Da meine Eltern in einer Gegend ohne DM wohnen, kann ich mir ja die von Rossmann holen, sobald die alte alle ist (was sehr bald der Fall ist) ^^

    Alles Liebe und einen guten Start in die Woche wünsche ich dir,
    Hana

    AntwortenLöschen
  2. Schade, dass es Rossmann bei uns nicht gibt, die Creme klingt toll...

    AntwortenLöschen
  3. Ich denke, die werd ich auch mal testen, denn zur Zeit benutze ich die Augentrost von Alverde.

    AntwortenLöschen
  4. Klingt gut! Ich werde sie auch mal testen, bin auf der Suche nach einer Augencreme, die hilft ;)

    AntwortenLöschen
  5. ui, hört sich super an!
    ich glaub die mus sich mir auch mal angucken, wenn meine leer ist :D
    lg, verena :)

    AntwortenLöschen
  6. Wie praktisch! Ich bin gerade auf der Suche nach einer guten NK-Augencreme. Ich recherchiere schon ein Weilchen über Silikone, Paraffine etc. in Pflegeprodukten und bin daher umso überzeugter nur noch NK an meine Haut zu lassen.

    Danke für den Tip!

    AntwortenLöschen
  7. hast du die Augentrost Augencreme schonmal verwendet und kannst sie vergleichen?
    die wurde eine Zeit lang hoch angepriesen, war für mich aber nicht reichhaltig genug...
    ist diese pflegender? (falls das jemand weiß ;-))

    AntwortenLöschen
  8. Das würde mich auch interessieren. ;)

    AntwortenLöschen
  9. danke für das review!
    mit dieser "erste fältchen"-serie liebäugel ich schon länger, denn auch ich bin genau die zielgruppe.
    aber das mit dem geruch schreckt mich jetzt wieder ein wenig ab, denn ich mag rose auch überhaupt garnicht.

    AntwortenLöschen
  10. @Ändy: nein tut mir leid, die habe ich noch nie verwendet und kann daher nicht vergleichen. Ich empfinde sie als pflegend, hab aber auch keine super trockene Augenpartie. Vielleicht wäre ja die Urea Augencreme von Balea etwas für dich?:-)

    AntwortenLöschen