Sonntag, 5. Dezember 2010

Mac Tartan Tale Palette Beauties Play It Cool


Endlich kann ich euch die Beauties Play It Cool Palette aus der aktuellen Tartan Tale Collection von Mac vorstellen. Erst kam sie nämlich mit einem Bruch in einem Lidschatten bei mir an. Bis Mac sich mal gemeldet hatte, wie es damit weitergehen sollte (in der Zeit konnte ich sie ja nicht benutzen), ist einige Zeit ins Land gegangen.
Wie der Name schon erahnen lässt, handelt es sich bei der Beauties Play It Cool Palette um eine Palette mit kühlen Farben - genauer gesagt grau und lila.



Die Palette wird per Magnetverschluss zusammengehalten und ist außen mit blau-rot kariertem Samt beschichtet. Drauf ist ein goldenes Wappen im Mac-Stil angebracht. Ich finde das Design ganz nett, aber mehr auch nicht. Weder sonderlich einfallsreich noch sonderlich hübsch an sich.


Hinten auf dem schwarzen Quadrat finden sich in goldener Schrift die Inhaltsstoffe sowie die Namen und Finishes der sechs enthaltenen Lidschatten.
Als ich die Palette das erste Mal sah, war ich von ihr überhaupt nicht angetan, sie war mir viel zu langweilig und des Preises nicht würdig. Je öfter ich sie aber auf verschiedenen Blogs (Strawbemmy hat beispielsweise tolle Fotos gemacht) gesehen habe, desto toller fand ich sie aber und bin dann doch noch schwach geworden.



War natürlich total geschickt, die Palette auf dem Kopf stehend zu fotografieren;-) Naja, ihr seht von links nach rechts und dann die Reihen von oben nach unten:
To The Ball (Satin), Heather Belles (Satin)
Hold My Gaze (Frost), Magic Moor (Veluxe Pearl)
Silverwear (Frost), Altered State (Veluxe Pearl)


Zu der Palette mit den sechs Lidschatten und dem Spiegelchen gibt es noch eine Mini-Version des 213er Pinsels. Leider ist diese aber für mich nicht wirklich zu irgendetwas zu gebrauchen und nur nettes Beiwerk.

Zu den einzelnen Farben:
v.l.n.r. Silverwear(F), Hold My Gaze(F), To The Ball(S)

Silverwear ist ein heller weißlich-silberner Ton mit tollem hell-lilanem Schimmer, den man toll als Innenwinkel und Brauenhighlight benutzen kann. Spontan hat er mich an Seedy Pearl erinnert, den ich allerdings nicht besitze und daher nicht vergleichen kann. Silverwear ist ein Frost-Lidschatten

Hold My Gaze ist ein grünliches Grau mit goldenem Schimmer, eine wirklich einzigartige Farbe. Das Finish ist ebenfalls Frost. Leider ließ sich der tolle Schimmer genau wie bei Silverwear super schlecht auf den Fotos einfangen. Um diese tolle Farbe wirklich deckend aufs Lid zu bringen muss man ein wenig arbeiten.

To The Ball ist ein lilalastiger Taupeton. Eine sehr gedämpfte, "dreckige" (nicht im negativen Sinne gemeint) Farbe. Das Finish ist Satin.

v.l.n.r. Altered State(VXP), Magic Moor(VXP), Heather Belles(S)

Altered State ist ein dunkles, metallisch-schimmerndes Lila. Auch diese Farbe ist aufgetragen eher dreckig-rauchig. Das Finish ist Veluxe Pearl.

Magic Moor ist ein noch dunkleres und noch dreckigeres Lila. Auch diese Farbe ist ein Veluxe Pearl Lidschatten.

Heather Belles ist ein Satin-Lidschatten. Die Farbe ist ein dunkles, fast schwarzes Grau.


Allgemein kann man mit den Lidschatten wirklich gut arbeiten. Die hellen Lidschatten erfordern etwas mehr Aufwand für einen deckenden Auftrag, sind aber trotzdem sehr schön und lassen sich gut blenden. Die dunklen Lidschatten lassen sich alle drei super verarbeiten.

Wer mit dieser Palette ein klares, lilanes Amu erwartet ist definitiv nicht gut mit ihr bedient, denn die Farben sind alles andere als klar. Das Ergebnis wird eher rauchig und dunkel. Je nachdem welche Farben man benutzt, wird auch auf den ersten Blick oft gar nicht klar, dass der Lidschatten eigentlich lila ist.

Fazit: Mit der Palette lässt sich wirklich gut arbeiten und tolle Looks zaubern. Wer jedoch nach einem klaren Lila sucht, ist hier nicht gut beraten, denn die Palette eignet sich eher für dunklere und rauchigere Looks. Ein Must-Have finde ich die Palette wegen des Preises trotzdem nicht. Auch der Inhalt ist mit 5,3g Gesamtgewicht wirklich lächerlich für den Preis.

Preis: 42€
Inhalt: 5,3g insgesamt


Sorry dass die Fotos nicht so super sind, aber bei uns zuhause ist im Moment so schlechtes Licht, dass da aktuell nicht mehr rauszuholen ist.

Kommentare:

  1. Ich verstehe nicht warum MAC Lidschatten toll sind und andere mit der gleichen qualität schlecht in der farbabgabe... Die Swatches sehen schon seht blass aus.

    Soll keine Kritik an deinem Blog sein, ich lese deine Beiträge sehr gerne und regelmäßig aber ich verstehe den Hype um MAC einfach nicht...

    AntwortenLöschen
  2. Grundsätzlich finde ich die Farbzusammenstellung schön. Genau mein Geschmack. Aber ganz ehrlich: die Pigmentierung ist doch ein Witz. Ich hab die Palette auch bei MAC geswatcht und habe nicht schlecht gestaunt, wie unsichtbar die Farben beim ersten swatchen waren. Gar nicht MAC-mäßig. Verglichen mit manchen Tönen aus dem regulären Sortiment und auch anderen Marken ist diese Palette mMn ziemlich überteuert.
    Allerdings lasse ich mich gerne eines besseren belehren, wenn du ein schönes AMU damit zauberst! :-)

    AntwortenLöschen
  3. @Anonym: Teilweise kann ich deine Kritik verstehen. Manchmal finde ich den Hype auch übertrieben, aber wenn man ehrlich ist kommen selbst viele gute Lidschatten aus der Drogerie bei Mac nicht mit. Ob dir natürlich der Komfort, den Mac einem bieten kann, das Geld wert ist, muss jeder für sich entscheiden. Dass aber manche Produkte bei Ebay für den vierfachen Preis weggehen finde ich auch einfach nur zum Kopf schütteln.
    Zu den Swatches: Die Swatches mache ich grundsätzlich ohne Base. Mit Base sehen sie schon wieder ganz anders aus. Außerdem war das Licht wirklich mies. Ganz so schlecht wie auf den Bildern sind sie eigentlich nicht.

    @Martha: Ich find sie gar nicht so erschreckend schlecht. Viele Paletten von Mac die ich habe swatchen sich genauso. Allgemein finde ich die Standardlidschatten immer deutlich besser, wahrscheinlich weil sie an denen schon so lange rumbasteln;-). Ein Amu kommt bei annehmbarem Licht und Lust und Laune:-)

    AntwortenLöschen
  4. Auf den ersten Promobildern war ich von der Palette total angetan und hatte mir überlegt sie mir zu kaufen, hab sie mir dann aber mal Live angeguckt und war ganz und gar nicht mehr so begeistert. Zumal ich auch schon sehr viele verschiedene Lidschatten in Lila habe. - Einzig allein To The Ball und Magic Moor hatten es mir angetan, aber davor solch' einen Preis zu bezahlen erschien mir dann doch etwas zu teuer. Daher hab ich sie mir nicht zugelegt, durch deinen informativen Post und die Swatches bin ich dann auch absolut zu dem Entschluss gekommen, dass es die richtige Entscheidung war (:
    Solange du selbst aber glücklich damit bist, ist das prima! Ich hab dich nun auch mal richtig abonniert, lese schon was länger mit, hatte nur bisher keinen eigenen Blog hier :)

    AntwortenLöschen
  5. Vielleicht kommt es auch einfach das spezifische Modell an. Die Palette im Laden hat zumindest meinen Ansprüchen nicht genügt.
    Und ja, ich stimme dir auch zu: viele Paletten haben nicht die Qualität meiner Lieblinge aus dem regulären Sortiment. Und auf das Finish kommt es natürlich auch noch an.

    AntwortenLöschen
  6. das ist also aus deinem vorsatz geworden, die palette auszulassen. sehr interessant. :D

    um ehrlich zu sein war die ausstellungspalette am counter wirklich grauenhaft. selbst beim mehrmaligen reinpatschen konnte ich fast nichts auf den finger aufnehmen.
    aber ich habe mich auf die swatches bei spektra etc. verlassen und bin im endeffekt wirklich gut mit der palette bedient.
    viel spass damit.

    AntwortenLöschen
  7. von den Farben her spricht mich die Palette total an aber wenn die Pigmentierung so schlecht ist bin ich froh das ich sie im Store stehen hab lassen.

    LG CLaudia
    http://kleinstadtprinzessin.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  8. Ich wollte dir sagen, dass ich deinen Blog wirklich toll finde, auch wenn es hier nicht direkt zum Thema passt.
    Deswegen habe ich dir auch einen blog-Award verliehen :)

    http://chriscros-beauty.blogspot.com/2010/12/vielen-dank.html

    AntwortenLöschen
  9. Danke fürs Vorstellen; Farben sind sehr schön, aber ich komme immer mehr weg von MAC, bin da gar nicht mehr zufrieden teilweise, v.a. wegen dem Preis-Leistungsverhältnis.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  10. Also ich würd mir lieber ein paar anständige Refills kaufen, statt diese schlecht Pigmentierte Palette.^^

    AntwortenLöschen