Samstag, 19. Februar 2011

Kat von D Palette Truth

Ich bin ein großer Kat von D Fan. Vor Allem ihre Makeupserie hat es mir schwerst angetan nachdem ich sah, was Martha alles tolles mit ihren Paletten zauberte und als ich diese das erste mal bei ihr selber beäugen durfte. Seitdem habe ich nur eine ihrer Paletten ausgelassen, die mir farblich gar nicht zusagte (Adora) und möchte euch die Paletten nochmal nacheinander detailliert vorstellen. Ich weiß, dass ich sie alle schonmal gezeigt hatte, aber ganz im Ernst: bessere Fotos tragen der Qualität dieser Paletten einfach viel eher Rechnung:-).


Jedenfalls ist vor wenigen Wochen die neuste der jetzt insgesamt 7 Paletten auf den Markt gekommen. Sie heißt Truth und besteht wie alle Paletten aus insgesamt 8 Lidschatten. Genau wie alle Paletten ist diese ein Produkt, was exklusiv bei Sephora erhältlich ist, d.h. für uns arme geplagte die nicht in "dem" Sephora-Land Amerika leben ist diese Palette nur über Beziehungen oder ebay.com zu beziehen. Und genau da kommen meine Schätze auch alle her.


Alle Kat von D Paletten sind in einer Packumverpackung untergebracht, die sich jedoch über die Zeit verändert hat. Die älteren Paletten liegen in einer ganz normalen Verpackung bei der man nur den Deckel öffnen muss. Die neuen Paletten haben unten zu sehende Konstruktion als Behausung:




Die Palette ist in weiß gehalten und mit verschiedenen Schlüsseln bedruckt. Darauf findet sich ein goldenes Kat von D Logo.
Alle Paletten machen einen sehr robusten und hochwertig gefertigten Eindruck.


Sowohl auf der Pappverpackungs- als auch der Palettenrückseite finden sich die einzelnen Farbbezeichnungen sowie der für die Kat von D Paletten typische Aufdruck " A smoky eye adds an instant air of mystery".


Wie alle Paletten, die übrigens alle das gleiche Format aufweisen, sind acht Farben, ein Spiegel und zwei kleine Lidschattenpinsel enthalten. Diese sind gut dafür geeignet Lidtriche zu ziehen oder sie als Lippenpinsel zu missbrauchen, für mehr kann ich persönlich sie nicht gebrauchen.



Das Farbschema der Palette Truth könnte man als Frühling bezeichnen. Es finden sich v.a. sehr leichte, helle und pastellige Farbe. Die linke Seite ist in Grüntönen gehalten und beherbergt den einzigen Cremelidschatten dieser Palette, der Finland heißt. Allgemein sind die Cremelidschatten in den Paletten meistens der Schwachpunkt, da diese immer super schnell eintrocknen.
Die rechte Seite ist in rosa- und fliederfarbenen Pastelltönen gehalten und enthält außerdem ein dunkles Bordeaux/Lila.



v.l.n.r.:sugar skull, long distance, snake eyes, finland


Sugar Skull ist ein Repromote aus der Memento Mori Palette, die im letzten Jahr rauskam. Es handelt sich um ein sehr gut pigmentiertes, buttriges Hellgold.
Long Distance ist ein helles goldiges Grün mit stärkeren Glitzerstückchen, die sich aber sehr schnell vom Pinsel entfernen lassen.
Snake Eyes ist ein gedämpftes Grassgrün mit sehr schönem goldenem Schimmer. Es ist nicht ganz so stark pigmentiert wie die ersten zwei Farben. Bei Mac würde er wohl ein Lustrelidschatten sein.
Finland ist der Cremelidschatten dieser Palette und macht aktuell noch keine Probleme. Die Farbe ist ein schöner Wasserton.



v.l.n.r: prague, galeano, rehab, sister

Prague ist für mich persönlich die schönste Farbe aus dieser Palette. Es handelt sich um ein dunkles, tiefes Bordeaux. Die Textur ist wunderbar buttrig und macht es fast schon schwer nicht zu viel zu erwischen:-).
Galeano ist ein Repromote aus der Beethoven-Palette. Es ist ein silbriger Fliederton. Auch hier ist die Textur ausgesprochen gut.
Rehab ist ein goldener Pfirsichton, der sehr schön schimmert. Auch hier ist die Textur gut.
Sister ist der einzige matte Ton dieser Palette und gibt sich daher etwas trockener als die anderen Farben. Trotzdem ist er deutlich buttriger als andere matte Lidschatten die man so kennt. Die Farbe finde ich besonders schön zum ausblenden der anderen Farben auf heller Haut. Um seine Grundfarbe wirklich herauszubringen wird wohl eine weiße Base von Nöten sein.



Die Haltbarkeit der Lidschatten auf einer Base lässt nichts zu wünschen übrig.

Fazit: Wie von Kat von D gewohnt eine sehr schöne Palette. Die Palette ist schön und äußerst hochwertig und robust. Die Farben selbst sind bis auf den matten Ton Sister grandios buttrig und lassen sich sehr gut verarbeiten, man sollte jedoch aufpassen, dass man anfangs nicht zu viel erwischt. Einziger negativer Punkt ist, dass mir bisher noch jeder Cremelidschatten eingetrocknet ist. Die Pinselchen nutze ich persönlich nur um Lidstriche zu ziehen.
Mir würde es noch besser gefallen, wenn die Cremelidschatten komplett rausfliegen würden und die neuen Paletten ohne Repromotes auskämen:-).

Bewertung: 4/5 Punkten


Bezugsquelle: ebay.com oder Sephora
Preis: inkl. Versand ca. 40€ oder 34$ bei Sephora
Inhalt: 8x1,4g

Kommentare:

  1. Ich werd wahnsinnig.. ich hab die letzten bei ebay fast eingesackt... die Kat von D Paletten machen mich janz jeck!

    AntwortenLöschen
  2. Sehr sehr schöne Palette! Ich habe selbst auch 2 ( Beethoven und die Grüne - der Name fällt mir gerade nicht ein) und bin super zufrieden. Es werden bestimmt noch ein paar folgen..

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Wow die ist ja wunderhübsch! Die Verpackung allein schon und dann noch diese tollen Farben - ja Frühling pur :)

    xoxo Maria <3

    AntwortenLöschen
  4. Galeano und Rehab gefallen mir sehr gut. Aber wegen zwei Farben die ganze Palette haben wollen wäre doch doof oder? ;)

    Dann warte ich mal die Vorstellung der anderen Paletten ab

    AntwortenLöschen
  5. Die letzte gefällt mir überhaupt nicht, aber ich liebe die Beethoven und die Adora sehr:)
    Lg
    Belle

    AntwortenLöschen
  6. Ich denke , ich muss mir mal auch eine Palette kaufen von Kat von D ...


    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  7. die Farben gefallen mir wirklich gut, eine ideale Frühlingspalette ^^

    AntwortenLöschen
  8. Also ich find's schön, dass sie auch mal eine andere Kombi machen, aber meinen Geschmack trifft es nicht so ganz. Ich glaube, auf die kann ich verzichten, aber so bissi Sammelfieber hab ich dennoch

    AntwortenLöschen
  9. Hach! Als großer Kat Fan bin ich auch für die Paletten zu haben - bisher hat mein Finger jedoch noch nicht bei ebay gezuckt.

    AntwortenLöschen
  10. Die Palette sieht wunderschön aus, die habe ich schon lange angeschmachtet :-)

    AntwortenLöschen
  11. Schöne Umverpackung, die Farben find ich allerdings ein wenig langweilig.

    AntwortenLöschen