Dienstag, 8. März 2011

Catrice Infinite Matt Make Up


Das nächste Produkt aus der Catrice Sortimentsumstellung das ich mitgenommen habe ist das schon auf vielen Blogs heißgehandelte Infinite Matt Makeup in der Farbe 010 light beige.
Die Foundation kommt in einer wie ich finde sehr schönen eckigen Milchglasflasche mit schwarzem Deckel unter dem ein Pumpspender zum Vorschein kommt mit dem man das Makeup einfach und hygienisch entnehmen kann.


Catrice verspricht ein ölfreises, langanhaltend mattierendes Makeup, das gleichzeitig noch Feuchtigkeit spendet und mit lichtreflektierenden Pigmenten das Hautbild aufwertet.


Das Makeup riecht leicht blumig wie eine Gesichtscreme und lässt sich durch die relativ flüssige Textur mit den Fingern ganz einfach verteilen. Das Gefühl, das auf der Haut zurückbleibt ist sehr angenehm. Die Haut fühlt sich weich aber nicht zugespachtelt an.


Mit dieser Foundation hat Catrice es geschafft ein Makeup auf den Markt zu bringen, was auch bei heller Haut tragbar ist. Jedoch gibt es auch Haut, auf der selbst diese Farbe noch zu dunkel ist, wie Silent zu berichten weiß.
Für mich passt sie optimal. Hier mal ein kleiner Farbvergleich zu den hellsten Foundations die ich besitze:



Ungeschminkte Haut:

Foundation mit den Fingern aufgetragen:


Die Deckkraft der Foundation würde ich als leicht bis mittel einstufen. Das Hautbild wirkt etwas ruhiger und meine Rötungen werden etwas abgedämpft, sind aber trotzdem noch deutlich zu erkennen. Probleme hatte ich mal wieder mit der trockenen Haut zwischen meinen Augenbrauen, wo sich die Foundation wieder mal unvorteilhaft abgesetzt hat. Mit etwas zusätzlicher Creme ist das aber in den Griff zu bekommen.
Was ich an der Foundation sehr schön finde, ist das doch wirklich natürliche Finish. Da ich sehr selten Foundation trage, fühle ich mich damit oft wie mit einer Maske. Dieses Probleme habe ich bei dem Makeup von Catrice durch die eher leichte Deckkraft nicht:-).
Auch die lichtreflektierenden Pigmente helfen, das Gleichgewicht von maskenartig matt in Richtung Natürlichkeit zu verschieben.

Ob der Effekt 18 Stunden anhält kann ich nicht beurteilen, da ich Foundation nie so lange auf der Haut lasse. Nach 6 Stunden sah die Foundation aber immer noch frisch aus. Nachgedunkelt ist sie bei mir auch nicht.

Hier einmal nachgereicht die Inhaltsstoffe:



Fazit: Ich bin mit dem Makeup wirklich zufrieden. Durch seine eher geringe Deckkraft sieht die Haut trotz Foundation schön natürlich aus. Der mattierende Effekt ist vorhanden, bleibt aber in einem natürlichen Rahmen. Da ich einfach nichts auszusetzen finde gibt es 5/5 Punkten.


Preis: 6,49€
Inhalt: 30ml

Kommentare:

  1. wie sieht es denn mit den Inhaltsstoffen aus?

    AntwortenLöschen
  2. tolle Review!
    Ich mag auch keine Foundation die stark deckend ist, da fühle ich mich unwohl!

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Sieht sehr gut aus! Danke für die Review.
    Der Farbton ist ja wirklich perfekt für uns NC15er

    AntwortenLöschen
  4. Für Leute die eine leichte Deckkraft (finde ich auch vom Foto her) suchen hört sich die Foundation gut an. Ich mag suche eher nach einer mittel-starken Deckkraft, da mich meine 1000 kleinen braunen Flecke nerven. ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Sehr gut sieht das aus! Ich bin auch schon ganz heiß drauf :D Habs aber leider noch nirgendwo bekommen...

    AntwortenLöschen
  6. hmm schade, ein bisschen mehr Deckkraft habe ich mir gewünscht. Aber kaufen werde ich sie wohl trotzdem ^^

    AntwortenLöschen
  7. Oh man, dann ist sie leider nichts für mich. Brauch schon mehr Deckkraft obwohl ich nen Maskeneffekt selber hasse...

    AntwortenLöschen
  8. @Anne: Ich hab sie eingefügt:-) Jetzt interessiert mich aber auch, was sie dir nun sagen:-D

    AntwortenLöschen
  9. so ein mist.. ich habe gehofft, dass die Deckkraft bissel stärker ist :(
    ich brauche eine stark deckende Foundation, die meine Haut auch noch nach stunden matt hält, da ich eine stark fettende haut habe.. vor allem an der nase >.<
    hast du vllt ein tipp für mich? irgendwas mal gelesen oder so? - wäre sehr dankbar ^-^
    und danke schön für diese und all die anderen Reviews, lese ich immer gerne ;D
    Liebe Grüße :*

    AntwortenLöschen
  10. Oh man, ich warte schon sehnsüchtig darauf! Vielen Dank für den tollen Bericht!
    lg

    AntwortenLöschen
  11. mir reicht die Deckkraft.. habe den Test heut begonnen und bin eigentlich ganz zufrieden!
    10 Stunden ohne nachfetten, nun habe ich das Gefühl ich müsste die Nase mal nachpudern.. das schaffte bisher nicht mal die Bobbi Brown Foundation! (:

    AntwortenLöschen
  12. Mh, ich mag die lichtreflektierenden Pigmente nicht so.. etwas mehr "Matteffekt" wär mir lieber gewesen, aber zumindest die Farbe ist ok :).
    Tolle Review und vor allem tolle Fotos :).

    AntwortenLöschen
  13. Ich glaube, wenn ich in die Heimat komme, muss die Foundation mit. :D
    Die klingt richtig gut. Danke, für die Review!

    AntwortenLöschen