Montag, 7. März 2011

Catrice Skin Finish Compact Powder


Auch bei mir ist mitlerweile das neue Catrice-Sortiment aufgetaucht, sodass ihr die nächsten Tage mit den neuen Produkten zugespamt werdet:-D.
Den Anfang macht das Skin Finish Compact Powder, was ich mir in der Hoffnung kaufte ein günstiges Dupe für mein geliebtes MSF Natural von Mac zu finden. Mit 3,99€  kostet es auch etwa nur ein Sechstel des Mac-Preises.


Catrice verspricht ein mattierendes, ultraseidiges Puder, das für alle Hauttypen geeignet ist und mit lichtreflektierenden Pigmenten für einen ebenmäßigen Teint sorgt.
Die Farbe meines Puders ist 010 transparent und ist die hellste Version. Die Farbbezeichnung halte ich für etwas irreführend, denn unter einem transparenten Puder verstehe ich ein Puder, was sogar Personen mit richtig dunkler Haut tragen können. Dies würde jedoch beim Skin Finish, denke ich zumindest, zu einem richtig aschigen Gesicht führen.
Ein Fingerswatch ist übrigens die einzige Möglichkeit um die Farbe wirklich zu demonstrieren. Auf der Haut lässt sie sich nicht so konzentriert swatchen.


Haut ungeschminkt:



Skin Finish mit einem Kabuki aufgetragen:

Ich muss ehrlich sagen, dass es mich etwas erschrocken hat, wie wenig Unterschied man auf den Fotos erkennen kann:-D. Die Haut wirkt etwas weniger unruhig und ist schön mattiert. Aber der große Wow-Effekt bleibt für mich aus.
Die Haltbarkeit des Matt-Effekts ist auf meiner Haut ausreichend, nach etwa 5 Stunden kommt aber schon ein wenig Glanz durch.

Im direkten Vergleich mit dem Mac MSF fällt auf, dass dieses etwas besser mit der Haut verschmilzt und dadurch einen ebeneren Teint zaubert als die Catrice Variante. Außerdem sieht man den Unterschied zur ungeschminkten Haut besser, das Ergebnis ist sichtbarer.

Fazit: Ein nettes Drogeriepuder, was meine Erwartungen ein Dupe für das MSF von Mac zu sein jedoch nicht erfüllen kann. Die Haut wird gut mattiert aber der richtige Wow-Effekt bleibt leider aus.

Bewertung: 3/5


Preis: 3,99€
Inhalt: 10g

Kommentare:

  1. Also einen kleinen Unterschied sehe ich schon und das reicht mir für einen Puder eigentlich auch aus, da ich es oftmals nur als Finish auftrage :)
    Ich muss mal schauen, ob die Nuance für mich hell genug ist.

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
  2. Wo hast du das neue Sortiment entdeckt?

    Liebe Grüße
    Dari

    AntwortenLöschen
  3. och ich finde schon dass man einen Unterschied erkennen kann :)
    aber kaufen werde ich es nicht. wenn es wirklich transparent gewesen wäre schon, denn so etwas besitze ich noch nicht.
    Dafür werde ich höchstwahrscheinlich einen Blick auf die neue Foundation werfen.

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde das Ergebnis eigentlich auch garnicht so schlecht :)
    Liebste Grüße,
    Melody

    AntwortenLöschen
  5. Danke für die Review! Mich würde interessieren, wie sich das Puder über Foundation aufgetragen verhält. Hast du das auch schon ausprobiert? LG

    AntwortenLöschen
  6. Danke für die Review :-)
    Mich würde es auch interessieren, wie das Produkt über einer Foundation aussähe!

    Im übrigen, hast du in letzter Zeit irgendein Fehler in deinem Quellcode. "[Error: Irreparable invalid markup ('<*div [...] dsc00666.jpg>') in entry. Owner must fix manually. Raw contents below.]" Deine Einträge werden bei mir immer mit Fehler angezeigt (dato: nur Quellcodes) und ich muss auf deinen Blog gehen um zu sehen was du geschrieben hast, was ich sehr schade finde.

    Mh :-)

    AntwortenLöschen
  7. Über Foundation finde ich den Effekt eigentlich so wie bei jedem anderen Puder. Auch hier kein riesiger Wow-Effekt.

    @plapperliese: hab dir auf deinem Blog geschrieben:-)

    Hat noch jemand anderes das beschriebene Problem?

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde den Effekt besonders auf deinen Wangen sehr gut! Könntest du mal nen direkten Vergleich mit MAC machen? Dann würden wir auch mal sehen, was das teurere Produkt so kann :)

    AntwortenLöschen
  9. Kann ich bei gutem Licht gerne nachreichen:-) Kann aber vielleicht bis zum Wochenende dauern.

    AntwortenLöschen
  10. Hier ist ein Award für dich:
    http://engross-my-thoughts.blogspot.com/2011/03/stylish-blogger-award.html
    Toller Blog, ich lese ihn echt gerne! Weiter so.

    AntwortenLöschen
  11. Ihr Platz oder Kaufhof? :D
    ICH MUSS INNE STADT!

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe das Transparente"" Puder auch >.<
    Menno Meter bin ich enttäuscht, am anfang ist es echt super aber nach ca. 3-4 Stunden wirds es bei mir etwas dunkel und bissal flekcig.
    Ich vermisse das Mineral Compact Powder, das war sooooo toll :(
    Ich mein is schon fieß, da machen sie ein neues Puder (wo 0,5 gramm mehr drinne ist) wo von der quallität billiger wird, aber vom Preis 50 cent treurer *kotz, reiher* Hoffentlich macht das Infinite Matt up to 18h Make Up von Catrice mein Gesicht etwas "schöner"

    AntwortenLöschen
  13. Also, ich kann schon einen ebenmässigeren Unterschied vernehmen. Das würde mir im Alltag, vor allem im Sommer schon reichen. :)
    Ich glaube, dass man das gut auch über MakeUp tragen könnte.

    AntwortenLöschen