Donnerstag, 9. Juni 2011

Garnier Shampoo Granatapfel und Bierhefe


Erst war ich bei diesem Shampoo etwas skeptisch, denn Granatapfel mag ich wirklich sehr gerne, aber wer möchte schon den Geruch von Bier in seinem Haar? Das dachte ich jedenfalls:-D. Als ich aber im Nachhinein mal wikipedia befragte was denn überhaupt Bierhefe sei, wurde es mir als Synonym für normale Backhefe angegeben. Und vor der haben meine Haare und ich dann schon viel weniger Angst;-).


Das Shampoo ist ein durchsichtiges Gel, was sich sehr leicht aufschäumen lässt. Auch das Auswaschen funktioniert schnell und problemlos. Das Shampoo riecht sehr frisch, leicht herb, mit einer angenehmen Fruchtnote. Wenn ich es nicht wüsste, würde ich den Granatapfel glaube ich nicht explizit herausschnuppern können.


Nach dem Ausspülen fühlen sich meine Haare weder strohig noch gepflegt wie nach einer Spülung an. Sondern so, wie wenn man halt ein gutes Shampoo ohne Spülung benutzt.

Lasse ich die Haare an der Luft trocknen sehen sie etwas wie außer Rand und Band aus (ich kämme sie aber auch nie bevor sie trocken sind), das tun sie aber auch mit anderen Shampoos. Sobald ich sie aber auch nur 2 Minuten anföhne ist das verschwunden und die Haare sind wieder gebändigt (was bei anderen Shampoos nicht unbedingt der Fall ist;-)).


Das Haar ist nach dem Trocknen schön weich, nicht strohig und glänzt wie verrückt. Wirklich, ich hatte glaube ich noch nie solchen Glanz im Haar ohne eine Spülung, Kur oder Sprühkur benutzt zu haben. Ein wenig mehr Volumen haben sie tatsächlich auch, wobei man bei meinem feinen Haar aber auch wirklich nur von "ein Bisschen" reden kann:-D.

Inhaltsstoffe:

Ohne Silikone, Ohne Parabene

Ich hab das Shampoo jetzt über etwa 3 Wochen fast ausschließlich benutzt und habe keinen negativen Effekt feststellen können. Auch die weitere Nutzung mit anderen Shampoos im Wechsel (mitlerweile fast 2 Monate geschätzt) haben keinen negativen Aspekt des Shampoos zum Vorschein gebracht. Die Haare fetten nicht schneller als sonst, gut vertragen tu ich (d.h. meine Kopfhaut) es zudem auch noch:-)

Fazit: Tolles Shampoo das für sehr gesunden Glanz und auch ein wenig Volumen sorgt.

Bewertung: 5/5
Inhalt: 300ml
Preis: etwa 2€
Haltbarkeit n. Öffnung: 12 Monate

Kommentare:

  1. Danke fürs Vorstellen; Granatapfel mag ich ja auch sehr sehr gerne.
    Werde ich mir anschauen.

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag.
    Britta

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich gut an! Und der Aufdruck "Bierhefe" hätte mich auch skeptisch gemacht... :D

    AntwortenLöschen
  3. Klingt gut - wie ist denn die Kämmbarkeit mit dem Shampoo? :-)

    AntwortenLöschen
  4. Vor dem Shampoo stand ich auch schon und habe überlegt, es einzupacken :) Wenn sich meine Shampoo-Vorräte etwas geleert haben werde ich es sicher mal mitnehmen - danke fürs Vorstellen!

    AntwortenLöschen
  5. Granatapfel hört sich ja richtig lecker an. Aber für meine Pferdehaare brauche ich kein zusätzliches Volumen mehr. Glanz würde schon reichen.

    LG
    Chrissy

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin noch dabei, das Shampoo aufzubrauchen. Den Duft mag ich gerade in den Haaren sehr gerne, aber von Volumen ist bei mir keine Spur und es wirkt bei mir sogar eher beschwerend. Kommt ja immer auf die eigenen Haare an ;)

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
  7. @Chinda: Ich kämme meine Haare NIE im nassen Zustand (Haarbruch und so). Aber wenn sie trocken sind brauch ich sie eigentlich nicht kämmen so geordnet und weich sind sie. Aber damit hab eh wirklich selten Probleme, weil meine Haare so fein sind.

    @Nagellack-Junkie: Ja das stimmt. Bei Shampoo sind die Erfahrungen ja wirklich immer sehr variabel. Aber meine Haare sind auch wirklich überdurchschnittlich fein.

    AntwortenLöschen