Donnerstag, 4. April 2013

Hautretter: Balea 7 Tage Energie Kur


Als ich kürzlich aus dem Urlaub kam hat meine Haut plötzlich völlig verrückt gespielt. Obwohl meine Haut normalerweise recht "robust" ist, war sie auf einmal super trocken und dumpf. Scheinbar war der Unterschied von 30° und mehr, der täglichen Portion Sonnencreme und -5° und Schnee wohl etwas zu groß ;-).
Mit meiner normalen Pflege d.h. Balea Aqua Gesichtscreme und auch der Urea Sensitive Creme von Rossmann kam ich irgendwie nicht weiter. Als ich dann bei dm die 7 Tage Energie Kur von Balea entdeckt habe, war mein Interesse sofort geweckt.


Bei dem Produkt handelt es sich um eine Ampullenkur, die auf den Zeitraum von einer Woche ausgelegt ist. Hierfür gibt es jeden Tag eine vorgesehene Ampullen, die sich im Laufe der Woche auf drei verschiedene Sorten aufteilen: es gibt eine Frische-, eine Feuchtigkeits- und eine Energie-Ampulle.


Da es sich hier um "echte" Glasampullen handelt, liefert dm direkt eine Anleitung zum sicheren Umgang mit.


Alle drei Ampullen sind sehr flüssig und sehr großzügig dosiert. Mit einer Ampulle kann man auch gut zum Gesicht noch den Hals und das Dekolleté versorgen. Ich hab es aber meist so gemacht, dass ich erst das Gesicht, dann den Hals und dann mit dem Rest nochmal das Gesicht eingecremt habe, nachdem der erste Teil der Ampulle eingezogen war.



Die Kur teilt sich auf drei Frische- und je zwei Energie- und Feuchtigkeits-Ampullen auf. Die Frische-Ampullen sollen mit Kirschblütenessenzen die gestresste Haut beruhigen, während die Feuchtigkeits-Ampullen mit Seidenproteinen logischerweise mit Feuchtigkeit versorgen sollen.
Die Energie-Ampullen sollen die Mikrozirkulation der Haut mit Gingko und Lotus anregen.

Als Erstes muss ich sagen, dass ich kaum einen Unterschied zwischen den Ampullen festgestellt habe. Nach jeder Ampulle hat sich meine Haut angenehm frisch angefühlt. Unter Umständen nach der Feuchtigkeits-Ampulle etwas weicher und durchfeuchteter.
Alle Ampullen haben recht dezent und angenehm blumig geduftet, haben sich aber unterschieden.


Kommen wir zum Wichtigsten: Meine Haut ist wieder auf Normalzustand. Nach der Kur ist sie nicht mehr trocken, sondern schön weich, gesund und einfach "normal".
Ich habe zusätzlich zur Kur keine weitere Creme benutzt um das Ergebnis nicht zu verfälschen bzw. unter Umständen zu beeinträchtigen. Balea empfiehlt aber eigentlich nach der Nutzung das gewohnte "Balea"-Pflegeprodukt zu verwenden.

Fazit: Ich bin mit der Wochenkur wirklich sehr zufrieden. Ich weiß nicht, ob es wirklich wichtig ist, dass man der Haut die verschiedenen Ampullen zuführt oder ob eine Art auch ausgereicht hätte, aber meiner Haut hat es wirklich geholfen. Für 3,95€ bei trockener und fahler Haut bestimmt einen Versuch wert :)


Preis: 3,95€
Inhalt: 7x1ml
Erhältlich bei dm

Kommentare:

  1. Das ist eine tolle Review! Ich habe auch grad Hautprobleme..sie ist unreiner als vorher. Ich habe Mischhaut und die teilweise trocken an den Augen ist und am Kinn und an der Stirn fettet..jetzt wird es aber seit dem Winter immer schlimmer. Ich habe noch nie Ampullen benutzt, würde diese aber gerne mal ausprobieren für den Preis. Meinst du die eignen sich auch für meinen Hauttyp?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also bei meiner (eigentlichen) Mischhaut hat die Kur sehr gut funktioniert. Ich bin mir allerdings mit den Unreinheiten nicht ganz sicher. Ich versuche wenn ich viele Unreinheiten habe immer eher zurückzuschrauben und möglichst sanfte Produkte zu benutzen und kein "Durcheinander" um sie nicht noch zusätzlich zu irritieren. Ich kann leider nicht sagen, wie deine Haut auf die drei verschiedenen Ampullen reagieren wird. Ich persönlich würde es wahrscheinlich eher lassen.

      Löschen
  2. Leider gefallen mir die Inhaltsstoffe nicht so richtig, sonst wäre ich glatt schwach geworden.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  3. ok, erfolgreich angefixt :) werd die Kur wohl auch mal testen..bei dem Preis kann man ja eigentlich nicht viel falsch machen..hab nämlich auch Mischhaut und die hat den Winter und die trockene Heizungsluft auch schlecht verkraftet...

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht ja total interessant aus und dein Bericht macht das ganze sehr reizvoll. Habe das Produkt noch gar nicht gesehen. Ich würde zu gerne testen, aber meine Haut zickt momentan ein bisschen rum und ich möchte sie vorerst nicht zusätzlich durcheinander bringen. Aber ein toller Bericht!

    AntwortenLöschen
  5. Klingt toll! Ich benutze sowieso immer und gerne Balea Cremes für das Gesicht und habe bis jetzt bei keiner was zu beanstanden, deswegen reizt mich die Kur jetzt natürlich besonders! Danke für die Review, bis jetzt ist mir die im Regal nie dieses Produkt aufgefallen.

    AntwortenLöschen
  6. Vllt hilft das ja gegen meine trockenen Stellen im Gesicht! Das werde ich auf jeden Fall einmal ausprobieren. Denn meine T-Zone ist ziemlich merkwürdig, einerseits ist sie fettend, aber anderenseits auch trocken.

    AntwortenLöschen
  7. ich bin ja von der Alverde Aqua Ampullenkur begeistert. Hält bei mir ca 4 Wochen und macht die Haut schön strahlend und erfrischt.

    AntwortenLöschen
  8. steht auf der einkaufsliste :)
    lg, arina

    AntwortenLöschen
  9. Klingt interessant! Leider sind massig Inhaltsstoffe enthalten, die für mich absolut tabu sind.
    Schade.
    Aber wer nicht allergisch ist, findet ja damit vielleicht ein echtes Schätzchen :-)

    AntwortenLöschen
  10. Ich fand sie anfangs auch sehr toll. Die ersten beiden Ampullen waren auch echt super, nur dann kamm die dritte (die erste Feuchtigkeitsampulle) und ich konnte das ganze direkt abbrechen. Auf irgendeinen Inhaltsstoff (vermutet wird das Chlorphenesin) habe ich wohl allergisch reagiert. Mein Gesicht wurde rot und fing an zu glühen. Toll fand ich das dann agr nicht mehr. :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, ich mache die Kur gerade und habe das Problem auch. Ich reagiere anscheinend auf irgendetwas allergisch und bekomme rote Flecken, mein gesicht glüht ... jetzt habe ich erst einmal einen Termin beim Hautarzt, um das Ganze checken zu lassen ... denn besser wird es irgendwie nicht. :/

      Löschen
    2. Mir geht es gerade auch so, bei der dritten Ampulle habe ich heute total allergisch reagiert. Mein Gesicht ist feuerrot und angeschwollen. Es fühlt sich sehr heiß an und am Hals habe ich rote Flecken und Ausschlag. Schade, denn die ersten beiden Ampullen hatten ein tolles Hautgefühl gegeben. Aber so werde ich die Ampullen jetzt wegwerfen :-(

      Löschen