Freitag, 5. April 2013

Monatsfavoriten März 2013

Im Monat März sind meine Monatsfavoriten sehr spärlich ausgefallen. Wir waren im Urlaub, ich hatte viel zu tun und Ende des Monats sind wir noch zwecks Osterbesuch durch Deutschland gereist. Also habe ich nur eine kleine aber feine Auswahl an Favoriten vorzuzeigen.


1. Escada Cherry In The Air: Ja, es kommt mir blogmäßig auch schon aus den Ohren heraus ;-) Aber nachdem ich es im Duty Free schnupperte habe ich es gekauft und ich mag es sehr. Mehr muss ich zu diesem Parfum sicher nicht mehr sagen ;-)

2. Redken Nature's Rescue Spray: Ein Spray das in trockenem oder feuchtem Haar verwendet mit "Time-Touch-Duftkapseln" füt langanhaltende Frische sorgen soll. Es gibt meinem Haar eine gesunde Portion Volumen und der Duft haut mich jedes Mal wieder von den Socken. Immer wieder überlege ich, was auf einmal so gut riecht, bis mir einfällt, dass ich das Redken Spray benutzt habe und es meine Haare sind ;-). Bis auf die Sprühflasche, die ruhig etwas feiner und weniger nass sprühen könnte, ein absolut empfehlenswertes Produkt, wenn man frische Düfte mag.

3. Korres Lip Butter Stick Rose: Die letzten Monate hat mich eine Produktart immer wieder begleitet: getönte Lippenpflege. Und obwohl ich beispielsweise die Burt Bee's Variante sehr mag, ist sie mir oft einfach zu leicht getönt. Der Korres Lippenbalsam pflegt die Lippen sehr schön und gibt eine richtige Menge Farbe ab. Besonders gerne mag ich Rose. Purple gefällt mir auch gut, während man Peach auf meinen Lippen leider nur sehr wenig sehen kann.

4. Mac Archie's Girls Prom Princess Blush: Ich weiß wirklich nicht, warum alle von Cream Soda reden, wenn sie Prom Princess haben könnten ;-). Ich habe im März keine Farbe häufiger und lieber getragen. Sie gibt eine tolle frische Farbe ab und lässt mich so schön gesund aussehen, dass ich die ganzen peachfarbenen Blushes in meinem Schrank mit keinem Blick gewürdigt habe ;-).

5. Mac Concealer Palette Light: Gerade jetzt wo ich ein bisschen gebräunt bin (die Betonung liegt hier auf ein bisschen) sind mir die verschiedenen enthaltenen Nuancen besonders zu Gute gekommen. Für die Augenpartie ist mir die Formulierung allerdings etwas zu trocken.

6. Mac Cream Color Base Pearl: Zu sehen als Probe von thebodyneeds. Pearl finde ich einen sehr schönen Highlighterton, der sich sehr harmonisch und unauffällig in mein Gesicht einfügt. Durch die Creme-Textur wirkt er bei normalem Auftrag natürlicher als ein vergleichbarer Puderhighlighter.

7. Catrice 020 Date With Ash-Ton Augenbrauenstift: Eine super schöne kalte aschige Brauenfarbe. Ich war selten von einem Augenbrauenstift der Drogerie so begeistert :)


Gab es etwas, was euch den vergangenen Monat restlos begeistert hat? Und kommt euch Escada auch so aus den Ohren raus wie mir?;-)

Kommentare:

  1. Da bin ich selber Beauty Bloggerin und kenne den Escada Duft nicht ^^. Ich muss aber auch ehrlich sagen, dass ich Parfumposts oft überspringe, weil ich meinen einen Standardduft habe und mit schriftlichen Parfumbeschreibungen eh nichts anfangen kann ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich verstehen. Ich bin letztens damit mal völlig auf die Nase gefallen und habe einen Duft blind bestellt, den ich wirklich überhaupt nicht an mir tolerieren kann. Damit rieche ich wie eine alte Omi :-D
      Aber manchmal gibt es auch ein paar Glücksgriffe ;-)

      Löschen
  2. Mir hätte der Prom Princess auch besser gefallen als Cream Soda. Vom Catrice Augenbrauenstift bin ich genauso überzeugt :)
    Ich hoffe du hattest einen schönen Urlaub <3
    Liebe Grüße,
    Theresa

    AntwortenLöschen
  3. Ich würde mich freuen mal weder von dir zu lesen! :)

    AntwortenLöschen