Donnerstag, 19. August 2010

Essence Blush Brush Neu vs. Alt

Mit der Sortimentsumstellung kommt bei Essence auch ein neuer Rougepinsel, der es teilweise jetzt schon in die Regale geschafft hat.
Wie my private jet von Give The Bitch Her Chocolate schon vor einiger Zeit in diesem Post berichtete, ist der neue Rougepinsel jetzt rosa. Er ist vom Design an den Moonlight Collection Puderpinsel des letzten Jahres angelehnt.

Für diesen Post habe ich zwei neue Pinsel gekauft, einen mit dem neuen (der jetzt Powder&Blush Brush heißt) und einen mit dem alten Design (nur Blush Brush) um nicht durch Gebrauchsspuren verfälschte Ergebnisse zu verbreiten. Beide Pinsel habe ich aus ihrer Plastikverpackung geholt, gewaschen und trocknen lassen um die "ich-komme-gerade-aus-der-Plastikhülle-Form" loszuwerden.




















Die Größe:
Beide Pinsel sind prinzipiell erstmal gleich lang, beide messen vom Stiel bis zur höchsten Stelle der Haare etwa 12cm. Mit knappen 5cm Stielumfang sind sie auch beide gleich dick.
Unterscheiden tun sich die zwei im Umfang der Haare, der neue, rosane Pinsel hat einen Umfang von 7,5cm, während der alte braune einen Umfang von 8,0cm aufweist. Gemessen habe ich das ganze mit einem Maßband mit dem Versuch die Haare dabei möglichst wenig zu komprimieren. Auch wenn man die Dicke an der Verbindungsstelle der Haare mit dem Stiel misst, kommt man auf einen halben Zentimeter Unterschied.




















Auch wenn man beide Pinsel in das kleine Alverde-Rouge-Döschen hält, fällt auf, dass der alte Pinsel, deutlich bauchiger ist als der neue.










































Der Kopf/die Haare:
Der Kopf des alten Pinsels wirkt um einiges bauschiger und größer als der neue. Auch die Haare scheinen beim alten Pinsel viel dichter zu stehen als beim neuen. Allgemein machen die "alten" Haare, einen weicheren, "felligeren",flauschigeren Eindruck, der Neue eher einen glatten, festeren und synthetischeren. Dieser Eindruck trügt allerdings, denn beide Pinsel sind aus Synthetikstoffen hergestellt.
Wer den Moonlight Pinsel besitzt weiß, wie sich der Neue anfühlt, die Haare der beiden sind meiner Meinung nach identisch.









































Auftrag:
Ich liebe den alten Rougepinsel, für mich gibt es nichts besseres um Rouge aufzutragen und zu verarbeiten.
Dadurch, dass die Borsten des neuen Pinsels fester sind, ist der Auftrag des Rouges viel gezielter. Das Rouge lässt sich nicht so einfach diffus verteilen wie mit dem Alten. Für einen sehr starken und gezielten Auftrag ist er perfekt geeignet, für einen diffusen und leichten Rougeauftrag würde ich den anderen immer bevorzugen.
Der neue Pinsel soll ja auch für Puder geeignet sein, für mich wäre er hierfür aber definitiv zu klein und ich bleibe lieber bei meinem Moonlight Puderpinsel.


Fazit:
Der neue Pinsel ist eher für gezielten und starken Rougeauftrag geeignet, das Ergebnis wird nicht so leicht wie mit dem Vorgänger. Für Puder wäre er mir definitiv zu klein.
Wer es noch schafft sich einen alte Version zu besorgen sollte zugreifen. Aber wenn keiner mehr zu ergattern ist, ist der neue wohl trotzdem der beste Rougepinsel in der Drogerie, halt nur nicht so gut wie sein Vorgänger:-)

Preis: 2,75€

Kommentare:

  1. danke für die ausführliche review.
    ich habe den neuen rougepinsel auch, konnte mich einfach nicht zwischen den beiden entscheiden, obwohl mir der alte optsich besser gefällt..
    so richtig zufrieden bin ich leider nicht mit dem neuen =(

    lg

    AntwortenLöschen
  2. Ah, vielen Dank! Dann muss ich mal schauen wo ich den alten noch herbekomme. Ich habe ihn zwar schon aber er ist so toll, dass ein zweiter her muss. Allerdings nehme ich ihn auch zum Puder auftragen, klappt auch gut und auf Reisen ist der Kleine immer dabei.

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die tolle Review... war wirklich aufschlussreich.

    Ich fand den alten Blush Brush richtig toll und werde mir den neuen vielleicht auch wieder mitnehmen, da ich auch den aus Moonlight LE sehr mochte...

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Review! Werde mir aber keinen neuen holen, der alte ist unschlagbar!

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe den neuen Puder/Rouge Pinsel auch schon entdeckt, aber ich habe eh 2 Stück von meinem Moonlightpinsel und den Vorgänger des neuen Pinsels habe ich auch, ich werde ihn mir wohl nicht zulegen, ich benutze sowieso am liebsten für Puder den Moonlightpinsel und für Rouge den MAC 168 =)

    AntwortenLöschen
  6. Oh cooler Post. Sehr aufschlussreich.
    Na dann bleib ich bei meinem alten Pinsel ;)

    AntwortenLöschen
  7. So...hast mich wieder angefixt :))
    Ich darf eigentlich gar keine Blogs (vor allem deinen) mehr lesen, ich renne nur noch wie eine Verrückte zum DM :D
    Aber weils doch so einen Spaß macht und ich ja immer noch einiges lernen kann, mach ichs einfach trotzdem. Dann gibts halt für den Herren daheim mal eine Zeit lang kein Steak (wir teilen uns die Kosten zwar aber auch ein halbes Hühnchen ist günstiger als ein halbes Steak :D)

    AntwortenLöschen
  8. Hey! Cool, dass du den neuen Pinsel auch gefunden hast. Ich habe ihn zwar nicht im Gebraucht, fand ihn schon beim sehen echt nicht so toll, weil er so klein ist und die Haare sind mir zu weich. Finde auch den alten viel besser! :) Liebe Grüße! Toller Vergleich!

    AntwortenLöschen
  9. @peach: ohoh, das macht mir jetzt aber Angst, dass der Herr jetzt wegen mir hungern muss:-D Hoffentlich kommt er bald nicht ausgehungert vorbei und schlägt mich:-D

    @all: danke für das tolle Feedback:-) Ihr seid die Besten:-)

    AntwortenLöschen
  10. Super Review! Vielen Dank! Ich habe vor kurzem noch einen der alten Pinsel "in meinen Bau" geschleppt, als Backup. Man hat ja inzwischen schon öfter gehört, daß der neue nicht so gut ist wie der alte.

    Lg

    AntwortenLöschen
  11. Gute Review - jetzt hast du den Pinsel auch, wie ich (:

    AntwortenLöschen
  12. Hab den neuen eben in der Hand gehabt. Fand ihn irgendwie unintressant. Muss ich mal nomma gucken.^^ Tolle Review! :)

    AntwortenLöschen